Landessportfest der Schulen: Der KSB Unna ermittelt Kreismeister

Volleyball: Im Rahmen des Landessportfestes der Schulen –JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA– ermittelte der KreisSportBund Unna e.V. in den vergangenen Wochen die besten Schulen im Volleyball. Die Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Unna kämpften in unterschiedlichen Altersklassen für ihre Schule um den Kreismeistertitel und den begehrten Fahrschein in die nächste Runde auf Bezirksebene. Gespielt wurde in Schwerte, Unna und in Werne.

Bei den Jungen in der Wettkampfklasse I (Jg. 2004-2007) behielt wie berichtet das Pestalozzi Gymnasium Unna (PGU) gegen das Märkische Berufskolleg Unna die Oberhand. Sie spielten sich schnell einen konstanten Vorsprung heraus, der im Gewinn des 1. Satzes mit 25:18 endete. Auch im zweiten Satz zeigten die Schüler des PGU eine sehr gute Leistung und feierten mit einem souveränen 25:8 ihren Gewinn der Kreismeisterschaft. In den Altersklassen II (Jg. 2006-2009) sowie III (Jg. 2008-2011) der Jungen holte sich das Friedrich-Bährens-Gymnasium Schwerte mit seinen zwei Mannschaften jeweils den Titel und kann sich auf die weiterführende Runde freuen.

Mit donnernder Unterstützung brachten die Mädchen der Wettkampfklasse II am darauffolgenden Donnerstag (10.11.) die Schwerter Sporthalle zum Beben. So schlugen die Mädchen des Gymnasiums St. Christophorus aus Werne die Mannschaften des Gymnasiums Lünen Altlünen und der Theodor-Fleitmann Gesamtschule Schwerte deutlich und wurden ebenfalls Kreismeister. Einen Tag später (11.11.) ging es mit der Wettkampfklasse III in Werne weiter. Hier stellten die Schwerter Mädchen des Friedrich-Bährens-Gymnasiums mit ihren kraftvollen Aufschlägen und ihrem strukturierten Angriffsspiel die Gegnerinnen aus Werne und Unna-Massen vor große Aufgaben und konnten alle Spiele ohne jeglichen Satzverlust für sich entscheiden.

Der KreisSportBund Unna e.V. gratuliert den teilnehmenden Schulen zum Kreismeistertitel und wünscht gutes Gelingen für die weiterführenden Wettkämpfe!

Bilder: Die Jungen des Pestalozzi Gymnasium Unna (PGU) sicherten sich in der Wettkampfklasse I (Jg. 2004-2007) den Kreismeistertitel. Rechts Trainer Stefan Kortmann / Foto KSB Unna.

Vorheriger ArtikelB-Juniorinnen von Rot-Weiß Unna stolzer Kreispokal-Sieger – alle Finalspiele beim VfL Kamen
Nächster Artikel30. Terra Wortmann Open: 17. bis 25. Juni 2023 – Zweifacher Grand-Slam-Finalist Casper Ruud gibt sein Debüt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.