Krombacher Kreispokal: Spannende Begegnungen und viele reizvolle Derbys – Herren, Frauen und Alte Herren ausgelost

1651

Fuball: Ein glückliches Händchen hatte am Donnerstagabend Stefan Schmal, Repräsentant der Krombacher Brauerei, bei der Auslosung des Krombacher Kreispokals 22/23 der Herren, Frauen und Ü32 im Lokal Denninghaus in Bönen. Der höchstrangige Club, Westfalia Rhynern, darf sich über ein Freilos in der 1. Runde freuen. Der Holzwickeder SC als Neu-Westfalenligist kann mit dem Radel zum Derby zum A-Ligisten Blau-Rot Billmerich ins Waldstadion anreisen. Die Hammer Spielvereinigung, ebenfalls Neu-Westfalenligist, muss die Aufgabe beim Neu-A-Ligisten TSC Kamen lösen. Die IG Bönen als dritter Westfalenligist im Bunde hat im Gastspiel beim FC Fröndenberg/Hohenheide einen machbaren Gegner vor der Brust. Viel Spannung und auch das Potential für Überraschungen bieten Spiele wie Mühlhausen/Uelzen gegen Wiescherhöfen, SV Frömern gegen VfL Kamen.

Auszeichnungen für Vereine – 200 Liter Krombacher Freibier für Kreispokalsieger Holzwickeder SC

Für den Herren-Kreispokalsieger Holzwickeder SC gab es 200 Liter Freibier. Der Finalist SG Bockum-Hövel kann sich über 100 Liter Freibier freuen. 50 Liter Krombacher erhielten die Halbfinalisten SSV Mühlhausen und Hammer SpVg. Freibier gab es auch für die beiden erfolgreichsten Kreisligisten, SVF Herringen und TuS Uentrop.
In den Genuss von Freibier kommen auch die Frauen, so Sieger RW Unna und Finalist TuS Lohauserholz. Bei der Ü32 gab es „freies kühles Blondes“ für SVE Heessen und die SG Bockum-Hövel sowie für die Halbfinalisten TuS Wiescherhöfen und Königsborner SV. Über Freibier dürfen sich ebenfalls die Ü40 der SG Bockum-Hövel und die Ü50 des SSV Hamm freuen.

Ehrung für SuS Oberaden

Der SuS Oberaden wurde ebenfalls ausgezeichnet. Der Verein feierte bereits 2021 sein 100-jähriges Bestehen, was aber aufgrund der Pandemie-Maßnahmen nicht richtig gefeiert werden konnte. Nun gab es eine Urkunde seitens des DFB und des FLVW.

Bildzeile: Ulrich Rohlfing (Vorsitzender des Ausschusses für Vereins- und Kreisentwicklung / Ehrenamtsbeauftragter) zeichnete den SuS Oberaden, vertreten durch Fußball-Abteilungsleiter Stefan Kasch, zum 100. Geburtstag aus.

Gesucht: Ehrenamtspreisträger und Fußballheld

Der Ehrenamtsbeauftragte, Ulrich Rolfing, wies auf zwei besondere Wettbewerbe hin. Als DFB-Ehrenamtspreisträger kann jeder vorgeschlagen werden, der eine feste Position im Verein hat und/oder und in den letzten Jahren in besonderer Weise hervorgetan hat). Fußballheld kann jeder werden, der im Alter von 18 bis 30 Jahre ist, Jugendtrainer oder Jugendleiter ist und sich besonders verdient gemacht hat. Für den Fußballhelden gibt es als Auszeichnung eine einwöchige Fußball-Weiterbildung in der Nähe von Barcelona. Auch hier erfolgt die Bewerbung über die DFB-Seite im Internet.

Krombacher-Kreispokal – Alle Spiele im Überblick Herren
Herren, Spieljahr 2022/2023
1. Runde (31. Juli 2022)
Spiel 1 SSV Hamm – TuS Germania Flierich-Lenningsen
Spiel 2 Hammer SC – SV Bausenhagen
Spiel 3 FC Romania Unita – Westfalia Wethmar
Spiel 4 Freilos- VfL Mark
Spiel 5 SuS Oberaden – TuS Uentrop
Spiel 6 GS Cappenberg – TSC Hamm
Spiel 7  SSV Mühlhausen-Uelzen – TuS Wiescherhöfen
Spiel 8 BV Hamm – SG Bockum-Hövel
Spiel 9 SuS Rünthe – TuS Niederaden
Spiel 10 Freilos Westfalia Rhynern
Spiel 11 Yunus Emre HSV – SVF Herringen
Spie12 Eintracht Werne – SG Massen
Spiel 13 BR Billmerich – Holzwickeder SC
Spiel 14 FC Overberge – FC TuRa Bergkamen
Spiel 15 SpVg Bönen – Königsborner SV
Spiel 16 Gurbet Spor Bergkamen – RW Unna
Spiel 17 TuS Hemmerde – TuS Hamm
Spiel 18 FC Hamm – SuS Kaiserau
Spiel 19 SC Fröndenberg-Hohenheide – IG Bönen
Spiel 20 Freilos PSV Bork
Spiel 21 SV Frömern – VfL Kamen
Spiel 22 TIU Rünthe – SV Langschede
Spiel 23 SV Stockum – BSV Heeren
Spiel 24 Kamener SC – SVE Heessen
Spiel 25 1. FC Pelkum – TuS Germania Lohauserholz
Spiel 26 VfK Nordbögge – VfK Weddinghofen
Spiel 27 TSC Kamen – Hammer SpVg
Spiel 28 SuS Lünern – SV Afferde
2. Runde (7. August 2022)
Spiel 29 Sieger Spiel 1 – Sieger Spiel 2
Spiel 30 Sieger Spiel 3 – Sieger Spiel 4
Spiel 31 Sieger Spiel 5 – Sieger Spiel 6
Spiel 32 Sieger Spiel 7 – Sieger Spiel 8
Spiel 33 Sieger Spiel 9 – Sieger Spiel 10
Spiel 34 Sieger Spiel 11 – Sieger Spiel 12
Spiel 35 Sieger Spiel 13 – Sieger Spiel 14
Spiel 36 Sieger Spiel 15 – Sieger Spiel 16
Spiel 37 Sieger Spiel 17 – Sieger Spiel 18
Spiel 38 Sieger Spiel 19 – Sieger Spiel 20
Spiel 39 Sieger Spiel 21 – Sieger Spiel 22
Spiel 40 Sieger Spiel 23 – Sieger Spiel 24
Spiel 41 Sieger Spiel 25 – Sieger Spiel 26
Spiel 42 Sieger Spiel 27 – Sieger Spiel 28
Achtelfinale, 8. September
Spiel 43 Sieger Spiel 29 – Sieger Spiel 30
Spiel 44 Sieger Spiel 31 – Sieger Spiel 32
Spiel 45 Sieger Spiel 33 – Sieger Spiel 34
Spiel 46 Sieger Spiel 35 – Sieger Spiel 36
Spiel 47 Sieger Spiel 37 – Sieger Spiel 38
Spiel 48 Sieger Spiel 39 – Sieger Spiel 40
Spiel 49 Freilos – Sieger Spiel 41
Spiel 50 Freilos – Sieger Spiel 42
Viertelfinale, 6. Oktober
Spiel 51 Sieger Siel 43 – Sieger Spiel 44
Spiel 52 Sieger Spiel 45 – Sieger Spiel 46
Spiel 53 Sieger Spiel 47 – Sieger Spiel 48
Spiel 54 Sieger Spiel 49 – Sieger Spiel 50
Halbfinale, 5. April 2023:
Spiel 55 Sieger Spiel 51 – Sieger Spiel 52
Spiel 56 Sieger Spiel 53 – Sieger Spiel 54
Finale, 18. Mai 2023:
Sieger Spiel 55 – Sieger Spiel 56

Bildzeile: Voll besetzt war der Versammlungsraum in der Bönener Gaststätte Denninghaus bei der Auslosung des Krombacher Kreispokals.

Frauen, Spieljahr 2022/2023
Spiel 1 Königsborner SV – TuS Gernania Lohauserholz
Spiel 2 SG Massen – VfL Kamen
Spiel 3 Hammer SC – Freislos
Spiel 4 Kamene SC – SuS Rünthe
Spiel 6 PSV Bork – Freilos
Spiel 7 SG Bockum-Hövel – RW Unna
Spiel 8 Holzwickeder SC – BSV Heeren
Viertelfinale, 11. September
Spiel 9 Sieger Spiel 1 – Sieger Spiel 2
Spiel 10 Sieger Spiel 3 – Sieger Spiel 4
Spiel 11 Sieger Spiel 5 – Sieger Spiel 6
Spiel 12 Sieger Spiel 7 – Sieger Spiel 8
Frauen, Halbfinale, 13. April 2023
Spiel 13: Sieger Spiel 9 – Sieger Spiel 10
Spiel 14: Sieger Spiel 11 – Sieger Spiel 12
Frauen, Finale, 18. Mai 2023
Spiel 15 Sieger Spiel 13 – Sieger Spiel 14

Alte Herren, Spieljahr 2022/2023
1. Runde (10. September 2022)
Spiel 1 VfK Nordbögge – SV Frömern
Spiel 2 VfL Mark – SVF Herringen
Spiel 3 Königsborne SV -FC Overberge
Spiel 4 SuS Rünthe – TSC Kamen
Spiel 5 TuS Wiescherhöfen – VfK Weddinghofen
Spiel 6 Hammer SC – Yunus Emre H
Spiel 7 1. FC Pelkum – SVE Heessen
Spiel 8 Westfalia Wethmar – SG Lünern/Flierich
Spiel 9 SSV Hamm – TSC Hamm
Spiel 10 SG Massen – SG Afferde-Wickede
Spiel 11 TuS Niederaden Freilos
Spiel 12 BV Hamm Freilos
Spiel 13 BSV Heeren Freilos
Spiel 14 SV Bausenhagen Freilos
Spiel 15 SG Bockum-Hövel Freilosd
Spiel 16 FC TuRa Bergkamen – Freilos
Achtelfinale, 24. September
Spiel 17 Sieger Spiel 1 – Sieger Spiel 2
Spiel 18 Sieger Spiel 3 – Sieger Spiel 4
Spiel 19 Sieger Spiel 5 – Sieger Spiel 6
Spiel 20 Sieger Spiel 7 – Sieger Spiel 8
Spiel 21 Sieger Spiel 9 – Sieger Spiel 10
Spiel 22 Sieger Spiel 11 – Sieger Spiel 12
Spiel 23 Sieger Spiel 13 – Sieger Spiel 14
Spiel 24 Sieger Spiel 15 – Sieger Spiel 16
Viertelfinale, 15. Oktober
Spiel 25 Sieger Spüiel 17 – Sieger Spiel 18
Spiel 26 Sieger Spiel 19 – Sieger Spiel 20
Spiel 27 Sieger Spiel 21 – Sieger Spiel 22
Spiel 28 Sieger Spiel 23 – Sieger Spiel 24
Halbfinale, 18. März 2023:
Spiel 29 Sieger Spiel 25 – Sieger Spiel 26
Spiel 30 Sieger Spiel 27 – Sieger Spiel 28
Finale, 18. Mai 2023:
Spiel 31 Sieger Spiel 29 – Sieger Spiel 30.

Bildzeile: Volles Programm am Donnerstagabend im Lokal Denninghaus in Bönen. Der Krombacher Kreispokal wurde ausgelost. Die Auslosung nahmen vor: (v.li.) Karl-Friedrich Hoffmann (Kreiskassierer), Christian Ritter (Vorsitzender Kreisfußballausschuss), Friedhelm Wittwer (Pokalspielleiter) und Stefan Schmal (Repräsentant Krombacher Brauerei).

Vorheriger ArtikelSchlingentraining beim HSC-Gesundheitssport
Nächster ArtikelJulia Ritter holt sich in Berlin DM-Bronze ab

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.