Keine Wartelisten beim Reha-Sport des SuS Oberaden

Gesundheitssport: Der SuS Oberaden kann der steigenden Nachfrage an freien Reha-Sport-Plätzen gerecht werden – und das ganz ohne Wartelisten. Durch die Einrichtung von weiteren Kursen können alle Interessierten nach Vorlage einer bewilligten Verordnung unmittelbar mit dem Rehabilitations-Sport beginnen. Die SuS-finden sowohl vormittags als auch nachmittags/früher Abend statt. Somit können alle zeitlichen Bedürfnisse der Teilnehmer abgedeckt werden, ob Rentner, Berufstätige oder Wechselschichtarbeiter. Mehrere Hockergymnastik-Kurse vervollständigen das Angebot.

Reha-Sport ist Bewegungstraining, das auf die persönlichen körperlichen Möglichkeiten und Beeinträchtigungen abgestimmt ist, zum Beispiel bei chronischen Rückenschmerzen, Gelenkbeschwerden, Osteoporose und mehr. Es handelt sich hier um ein vom Arzt verordnetes Sportangebot, das von den Krankenkassen bezahlt wird.

Bei Rückfragen ist der SuS erreichbar immer dienstags von 9.00 bis 11.00 Uhr und mittwochs von 15.00 bis 18.00 Uhr in der Geschäftsstelle des SuS Oberaden, Jahnstraße 31 in Bergkamen oder unter der Rufnummer 02306-80636. Weitere Informationen auf der Homepage des Vereins unter www.susoberaden.de

Vorheriger ArtikelJannick Niessner muss sich beim Frankfurt-Marathon durchkämpfen
Nächster ArtikelSSV lässt die turbulente letzte Woche erst einmal sacken – “Kurzfristig die Situation bis zum Winter lösen”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.