Kaiserauer B-Junioren gewinnen neu angesetztes Spiel in Rhynern 4:3

Juniorenfußball, Bezirksliga B-Junren: Der Bezirksliga-Nachwuchs des Holzwickeder SC und des SuS Kaiserau ging mit unterschiedlichen Ergebnissen in die Winterpause. Während Kaiserau sich mit 4:3 gegen Rhynern durchsetzte, blieb Holzwickede nur ein 1:1-Teilerfolg gegen Soest. Bis zum 12. Februar kommenden Jahres währt nunmehr die Winterpause.

B-Junioren Bezirksliga
Holzwickeder SV – SVW Soest 1:1 (0:1).
Die Vorbereitung auf das letzte Match des Jahres war alles andere als optimal. Zwei Wochen war die Mannschaft von Trainer Marvin Dreischer nicht mehr im Trainingsbetrieb und auch das Abschlusstraining musste krankheitsbedingt abgebrochen werden. So gesehen war das Remis gegen den Tabellennachbarn schon beachtlich. Für den 1:1-Ausgleich sorgte Jan Niklas Grams.
HSC: Barth, Szudeja (60. Vahrenkamp), Michael, Barkalov (75. Aran), Nafe, Chamdin (60. Rüping), Teofilo, Grams, Bökenkamp, Belabbes (50. Welk), Höltermann.
Tore: 0:1 (16.), 1:1 (67.) Grams.

Westfalia Rhynern – SuS Kaiserau 3:4 (1:1).
Das erste Aufeinandertreffen beider Teams wurde wie berichtet abgebrochen. Das Sportgericht entschied auf Neuansetzung. Dieses ging erneut an Kaiserau, was den sechsten Saisonsieg darstellte. Drei Mal schafften die Schwarz-Gelben eine Führung, zwei Mal konnte Rhynern ausgleichen. Lasse Schiedel sorgte schließlich für das 4:2, eine Vorentscheidung. Am Ende ein verdienter Sieg, den SuS-Trainer Jannik Swoboda als verdient bezeichnete.
SuS: Tez, Colak, Lohmann, Schiedel (70. Mohr), Esombi, Ibo (76. Nti), Mallek (70. Aman), Wiemers, Pebler (53. Smajlovic), Hlil (53. Marlewski)
Tore: 0:1 (9.) Hartmann, 1:1 (21.) Koos, 1:2 (45.) Hartmann, 2:2 (48.) Diening, 2:3 (55.) Marlewski, 2:4 (66.) Schiedel, 3:4 (77.) Diening.

Bildzeile: Vier Mal konnten die Kaiserauer B-Junioren den Torjubel in Rhynern anstimmen / Foto SuS.

Vorheriger ArtikelEichengrün-Judoka messen sich beim vereinsinternen Nikolausturnier
Nächster ArtikelUnnaer Stadtmeisterschaft im Hallenfußball: KSV, SGM und SGM sehen sich nicht in der Favoritenrolle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.