Julia Ritter verbessert beim Frankfurter WinterCup ihre Hallenbestleistung auf 17.66 Meter

234

Leichtathletik: Julia Ritter hat am heutigen Sonntag beim Frankfurter WinterCup 17.66 Meter gestoßen. So weit wie noch nie in der Halle und hat damit eine neue persönliche Bestleistung in der Halle aufgestellt. Für einen so frühen Zeitpunkt in der Saison war die Leistung bemerkenswert.

Auch zwei weitere Versuche waren mit 17.45 und 17.46 Meter sehr ordentlich. Der Siegesstoß gelang ihr im vierten Versuch. Nächste Woche wird sie vielleicht in
Mannheim stoßen, also wieder eine Möglichkeit bekommen, ihre Hallenbestmarke weiter zu verbessern. Julia Ritter war mit ihrer Leistung in Frankfurt zufrieden. „Es war ein solider Einstieg in die Saison.“

Bildzeile: Julia Ritter verbesserte ihre persönliche Hallenbestleistung auf 17.66 Meter

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.