Josefine Wendel dreifache Landesmeisterin

329

Radsport: Die erste Landesmeisterschaft des Jahres im Radsport wurde auf der überdachten Holz-Radrennbahn in Büttgen bei Düsseldorf ausgetragen. Für die Nachwuchsklassen standen alle Rennsportdisziplinen auf dem Programm. Durch aktuelle Corona-Erkrankungen blieben aber einige Startplätze leer. Die Pandemie ist also im Sport noch nicht überwunden. Getestet und symptomfrei ging Josefine Wendel in drei Wettbewerben an den Start.

Zunächst gewann sie in der U13 Klasse das Zeitfahren über 100 m mit fliegendem Start. Dann folgte der Sieg im 500 m Zeitfahren mit stehendem Start. Den Dreifachtriumpf vervollständigte ihr klarer Sieg im Punktefahren. Da der Bahnradsport vom Radsportverband besonders gefördert wird, ist Josefine jetzt schon in den Perspektivkader aufgenommen worden, da es in ihrem Alter noch keinen offiziellen Landeskader gibt.

Am nächsten Tag musste sich Josefine vom Bahnrad auf den anderen Tritt auf der Straßenmaschine umstellen. Aber auch das gelang ihr. Im Endspurt einer Spitzengruppe bei einem Rundstreckenrennen in Pulheim belegte die Allrounderin den dritten Platz und durfte stolz auf das Siegertreppchen klettern.
Im Rennen der Seniorenklasse belegte Carsten Göthel den fünften Platz.

Die älteren Jugendlichen des RSV Unna fliegen in einigen Tagen zum zehntägigen Trainingslager nach Mallorca. Unter Leitung von Tobias Müller und Stefan Zink wird dort das Grundlagentraining für eine hoffentlich erfolgreiche Saison absolviert.
Der bundesligaführende Jon Knolle fliegt am Wochenende in die Türkei und nimmt dort an der achttägigen Türkeirundfahrt teil, die von seinen RSV-Vereinskollegen sicher medial intensiv mitverfolgt wird.
Franziska Koch bereitet sich auf den großen Kopfsteinpflaster-Klassiker “Paris-Roubaix“ vor, bei dem sie im letzten Jahr bei härtesten Bedingungen den 9. Platz belegt hat. Vielleicht ist in diesem Jahr ein ähnlicher Erfolg möglich.
Michel Heßmann sitzt nach seinem Schlüsselbeinbruch wieder auf der Rennmaschine und trainiert mit einem speziellen Stützverband schon wieder auf der Straße.

Bildzeile: Die dreifache Landesmeisterin Josefine Wendel auf der Bahn in Büttgen / Foto RSV.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.