HSC trauert um Ex-Jugendleiter Fritz Hoffmann


Fußball: Der Holzwickeder Sport-Club trauert um Friedrich (“Fritz”) Hoffmann, der mehrere Jahre Jugendleiter im damaligen HSV war und nun im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit verstorben ist.
In einem Schreiben an die Hinterbliebenen betont HSC-Präsidiumsmitglied Udo Speer, es sei für Hoffmann immer eine Verpflichtung gewesen, vor allem für die ihm und dem Verein anvertrauten jungen Menschen das Bestmögliche zu erreichen. Auch um den jahrzehntelangen, guten Kontakt zwischen dem HSC und den  Bürgerschützen habe  sich der ehemalige Schützenkönig und Ratsherr verdient gemacht. Die Familie hat in aller Stille von Fritz Hoffmann Abschied genommen.


Vorheriger ArtikelHausmeister schaltet das Licht aus – Spielabbruch
Nächster ArtikelMedaillenregen für die Wasserfreunde beim Jakob-Koenen-Gedächtnisschwimmen in Lippstadt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.