HSC B-Junioren steigen nach 8:2-Kantersieg gegen Menden United in die Bezirksliga auf

527

Fußball: Nach den D-Junioren haben es am Sonntag auch die B-Junioren des Holzwickeder Sport Clubs (HSC) geschafft. Das Team von Trainer Marvin Weischer besiegte das chancenlose Team von Menden United auch in der Höhe verdient mit 8:2. Bereits zur Pause hatte es 3:0 für den Gastgeber HSC auf der Opherdicker Haarstrang-Sportanlage gestanden. Ein ganz starkes Spiel machte Ralhul Teofilo. Er steuerte gleich vier Treffer zum Kantersieg bei.

Doppel-Aufstieg für Jugendleiter Frank Spiekermann als mit schönste Geburtstagsgeschenk

Rund 150 Zuschauer feierten den Erfolg des HSC-Nachwuchses. Für einen war es das mit schönste Geburtstagsgeschenk: HSC-Jugendleiter Frank Spiekermann feierte am Sonntag seinen 51. Geburtstag. Da brannten also auf der Torte zwei Extra-Kerzen nach dem Doppelaufstieg der B- und D-Junioren für ihn. Übrigens müssen sowohl die B- als auch die D-Junioren noch ein Spiel in der Aufstiegsrunde absolvieren. Die D-Junioren treten am Dienstag, 21. Juni, in beim SV Hochlar an (18.30 Uhr). Für die B-Junioren geht es am Mittwoch, 22. Juni ebenfalls auswärts, gegen die SC Berchum/Garenfeld (19 Uhr). Beide Spiele haben für den HSC allerdings nur noch statistischen Wert.

Aufgestiegen – und doch geht es nicht für alle in der Bezirksliga weiter

Für die Altjahrgänge der D- und B-Junioren war der Aufstieg eine tolle Belohnung für viel Trainingsarbeit und Einsatz. In ihren Teams aber wird es so nicht weitergehen. Der Großteil der D-Junioren wechselt in die C-Junioren – und somit in die Kreisliga A. Viele B-Junioren wechseln altersbedingt zu den A-Junioren – und da spielt der HSC in der Bezirksliga.

HSC B-Junioren, Kader: Maximilian Diel, Niklas Elia Große Benne, Aykut Bulur, Ralhul Teofilo, Hakim Benalou, Finn Schulze Havixbeck, Alex Rivchin, Nils Kerber, Niklas Sickmann, Serciwan Sener, Maximilian Wehrmann, Lennart Holtschulte, Marcello Paschedag, Jacob Michel, Muhamed Chamdin, Mensur Ademi, Marlon Komogowski, Bela Tristan Hicking.

Bildzeile: Die B-Junioren jubelten nach Abpfiff des 8:2 gegen Menden United in ihren Bezirksliga-Aufstiegs-Shirts.

Vorheriger ArtikelBorussia Dortmund kommt am 5. Juli zum Lüner SV
Nächster ArtikelNachwuchsarbeit beim TuS Westfalia Wethmar funktioniert

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.