Helmut Fahn nicht mehr KSV-Trainer – Maike Esterhaus übernimmt die Verbandsliga-Damen

Handball: Angekündigt hatte es Helmut Fahn frühzeitig, nämlich zum Jahresende sein Traineramt bei den Verbandsliga-Handballerinnen des Königsborner SV nieder zu legen. Das ist jetzt geschehen. Maike Esterhaus wird seine Nachfolge antreten.

Doch Helmut Fahn wird dem KSV nicht den Rücken kehren, sich woanders engagieren. Vielmehr wird er dem Verein auch ohne ein offizielles Amt als Berater weiter zur Seite stehen. Mithelfen bei der Suche nach neuen Trainern oder Spielerinnen und auch Maike Esterhaus unterstützen, die auch schon als Co-Trainerin mit Fahn zusammenarbeitete. Klare Zielvorgabe: Der Klassenerhalt. Der KSV trägt die die Rote Laterne in der Tabelle, doch der Abstand zu den rettenden Plätzen ist nicht groß. So hat die SG Menden Sauerland, im übrigen erster Königsborner Gegner im Neuen Jahr (15. Januar), auf Platz sieben gerade mal drei Zähler mehr aufzuweisen.

Bildzeile: Maike Esterhaus (Mitte) übernimmt die Traineraufgaben beim Königdsborner SV II von Helmut Fahn (li.).

Vorheriger ArtikelSpannendes Heerener A-Turnier endet mit dem Sieg des VfL Kamen – TIU Rünthe das Überraschungsteam
Nächster Artikel41. Sparkassen-Silvesterlauf mit neuen Siegern – Wiederauflage mit 5300 Startern erfolgreich

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.