Hecker-Cup 2022: HSC gegen Türkspor Dortmund und Mengede 08/20

645

Fußball: Mächtig Brisanz bietet für den Oberligisten Holzwickeder SC die Auslosung des Hecker-Cups des SC Aplerbeck vom 26. Juli bis 6. August. In der Gruppe C treffen die Mannen von Cheftrainer Benjamin Hoffmann auf den Landesligisten Türkspor Dortmund und Mengede 08/20.

Gegen Türkspor Dortmund hatte Holzwickede 2021 im Jahr 2021 im Halbfinale gewonnen, am „grünen Tisch“ aber verloren, da mit Philipp Gödde ein Spieler eingesetzt wurde, der eigentlich, so die damalige Entscheidung des ausrichtenden SC Aplerbeck, gesperrt gewesen war. Am Ende wurde der HSC nach einem Erfolg im kleinen Erfolg gegen Brünninghausen Dritter – und das ohne Niederlage. Hecker-Cup-Sieger 2021 der Herzen – auf dem Papier am Ende stand allerdings nur der „Bronze-Platz“.

Gegen Türkspor Dortmund gibt es in diesem Sommer 2022 auch ein Wiedersehen mit Ex-Torhüter Muhamed Acil und Torjäger Marcel Reichwein. Mit Mengede 08/20 komplettiert ein Team die Gruppe C, das traditionell beim Hecker-Cup eine sehr gute Rolle spielt.

Theo Hanschmann aus der D-Jugend des SC Aplerbeck loste die Gruppen aus. Der Sieger des Hecker-Cups kann sich über 2.000 Euro freuen. Der Zweite bekommt 1.000 Euro, der Dritte 650 Euro und der Vierte 350 Euro.

Laut SC Aplerbeck waren bei der Auslosung am Dienstagabend keine Vertreter des Holzwickeder SC und von Türkspor Dortmund anwesend.

Hier die Gruppenauslosungen:
Gruppe A: SC Aplerbeck, Westfalia Wickede, Hombrucher SV
Gruppe B: FC Brünninghausen, SV Brackel, Kirchhörder Sc
Gruppe C: Holzwickeder SC, Türkspor Dortmund, Mengede 08/20
Gruppe D: TuS Bövinghausen, VfR Söde, BSV Schüren

Bildzeile: HSC-Kapitän Kevin Beinsen nahm 2021 die Geldprämie für den dritten Platz vom Vorsitzenden des SC Aplerbeck 09, Michael Linke, in Empfang.

Vorheriger ArtikelTim Richter wird Sportlicher Leiter der U23 des Holzwickeder SC
Nächster ArtikelErgebnisse Fußball und Handball am Donnerstag

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.