Hartman-Triathlon-Team des TVG Kaiserau im Starterfeld beim 6. Lauf am Bönener Förderturm

Leichtathletik: Den 6. Bönener Lauf am Förderturm nutzten einige Athleten/innen vom heimischen Hartman-Triathlon-Team des TVG Kaiserau zum Formtest. 54 Frauen und 98 Männer hatten für die Laufstrecke der 10 km gemeldet.

Vanessa Wehner benötigte 58:59 Minuten für die 10 km und belegte damit den 4. Platz in ihrer Altersklasse. Ihr Ehemann Christoph Wehner gewann seine Altersklasse M 35 in 42:41 Minuten. Adrian Hanisch startete ebenfalls in der AK M 35 und belegte den 6. Platz in 50:50 Minuten.

Tobias Burkhardt und Daniel Nowara starteten in der AK M 45. Burkhardt belegte den 3. Platz in der Altersklasse in 41:41 Minuten, Nowara den 5. Altersklassenplatz in 47:39 Minuten. Lukas Eckhoff – sowohl im TVG Kaiserau, als auch im Lauf Team Unna aktiv – startete in der Altersklasse M 30 und lief nach 38:16 Minuten über die Ziellinie. Mit dieser Leistung gewann er nicht nur seine AK M 30, sondern sicherte sich Platz drei in der Gesamtwertung der Männer.

Nicht auf dem Lichtbild wiedergegeben ist Marit Bergmann, die festes Mitglied der Hartman Tris im Training ist, jedoch für das Lauf Team Unna am Start der 10 km war. Bergmann benötigte als Siegerin der Frauenwertung 37:33 Minuten für die Distanz von 10 km.

Bildzeile: Das Hartman–Triathlon–Team des TVG Kaiserau in Bönen (v.li.): Vanessa Wehner, Christoph Wehner, Tobias Burkhardt, Daniel Nowara, Adrian Hanisch, Lukas Eckhoff.

Vorheriger ArtikelASV startet in die Vorbereitung auf den zweiten Teil der Bundesliga-Saison
Nächster ArtikelLaufsportfreunde Unna eröffnen in Bönen erfolgreich die Laufsaison

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.