Fußball-Testspiele: SSV-Spielertrainer Manuel Stiepermann fünffacher Torschütze – KSC 1:8 gegen Landesligist Werner SC

Fußball: Den Reigen der Testspiele setzten viele A-Kreisligisten am Wochenende fort. Der Kamener SC hatte sich Landesligist Werner SC eingeladen, ging sogar 1:0 in Führung. Aber in Halbzeit zwei war der Akku leer und man musste noch sechs Gegentore hinnehmen zum 1:8. Manuel Stiepermann hat das Toreschießen nicht verlernt. Er war beim 6:4-Auswärtserfolg beim B-Kreisligisten Neuengeseke fünf Mal erfolgreich. Sechs Gegentore fing sich indes der SV Langschede im A-Kreisliga-Vergleich in Herringen ein. Sechs Mal traf dagegen der FC Overberge im Test gegen den VfL Kamen II. FC TuRa Bergkamen war 5:3-Sieger gegen Eintracht Werne.

Kamener SC – Werner SC 1:8 (1:2).
KSC: Hohl, Bastürk, Milder, Hahn, Hümmer, Jacob, Krause, Zebrowski, Aktas, M. Kücükyagci, K. Denninghoff; M. Denninghoff, Can, J. Brinkmann.
WSC: Linke, Martinovic, Masic, Thannheiser, Lachowicz, Saado, Sömnez, Poggenpohl, C. Lachowicz, Drews, Gün; Abdinghoff, Drücker, Pollak, Kanar.
Tore: 1:0 (34.) Zebrowski, 1:1 (41.) Saado, 1:2 (45.) Poggenpohl, 1:3 (51.) Drücker, 1:4 (59.) Saado, 1:5 (70.) Gün, 1:6 (80.) Drücker, 1:7 (87.) Gün, 1:8 (90.) Lachowicz.

SC Neuengeseke – SSV Mühlhausen-Uelzen U23 4:6 (1:2).
SSV: Keil, Stegemann, Mainz, Lewald, Pleßmann, Wich, Dauber, M. Stiepermann, J. Mainz, Zapke, Kobilsek; Krieger, Prothmann, Schwalk.
Tore: 0:1 (10.) M. Stiepermann, 0:2 (18.) Mainz, 1:2 (28.), 1:3 (65.) M. Stiepermann, 1:4 (75.) M. Stiepermann, 2:4 (80.), 2:5 (82.) M. Stiepermann, 3:5 (85.), 3:6 (88.) M. Stiepermann, 4:6 (90.)

Bildzeile: SSV Spielertrainer Manuel Stiepermann (re.) war fünffacher Torschütze beim 6:4-Sieg in Neuengeseke.

SV Frömern – VfL Platteheide 3:2 (2:0).
SVF: Gottschlich, Frischemeyer, Westphal, Rose, Heppe, Meierjohann, Döring, Ruzok, Martello, Peixoto, Wickfeld; Kempel, Rahmani, Mhammd.
Tore: 1:0 (15.) Döring, 2:0 (34.) Hauf ET, 3:0 (52.) Döring, 3:1 (61.) Friedrich, 3:2 (76.) Hundsdorfer.

FC Overberge – VfL Kamen II 6:2 (5:0)
FCO: Panne, Rüger, Groß, Evers (46. Piotrowski), Wittwer, Schröder, Conrad, Goslawski, Helmich, Eren, Acar.
VfL: Hinz, Bojda, Rademacher, Heil, Möller, Mäurers, Luft, Uthayakumar, Dinga, Freyermuth.
Tore: 1:0 (8.) Evers, 2:0 (28.) Wittwer, 3:0 (50.) Piotrowski, 3:1 (65.) Dinga, 4:1 (70.) Piotrowski, 5:1 (76.) Schröder, 6:1 (84.) Conrad, 6:2 (90.) Dinga.

FC TuRa Bergkamen – Eintracht Werne 5:3 (1:1)
FCT: Hohmann, Aslani, Gül, Akyol, Nagel, Kopar, Dumanli, J. Morsel, Aktas, Manka, M. Morsel; Fontana, Kupfer, Brelian.
Werne: Rafalski, Sari, Schebab, Adas, K. Kavakbasi, Gottbehüt, M. Kavakbasi, Lafci, Schäfer, Algan, Akalin; Saadouni, Beck, Isaak, Kocabas.
Tore: 0:1 (16.) Adas, 1:1 (30.) Dumanli, 1:2 (61.) Kavakbasi, 2:2 (65.) Manka, 3:2 (68.) Brelian, 4:2 (75.) Manka, 5:2 (84.) Nagel.

SuS Kaiserau II – SG Massen II 1:2 (1:1).
SuS: Nattkemper, Wyborni, Agu, Klug, Polaczek, Jendis, Piel, Amor, Chibani, Grundhoff, Körner; Kolkmann, Ittermann, Schönbeck, Kuipers, Penning.
SGM: Hahne, Feltmann, Behring, Dördrechter, Duve, Heinemann, Beyer, Deutz, Nitsch, Pilzecker, Kohlmann; Kumor, Heptner, Böhm, Baykut, Luboch, Bartsch.
Tore: 1:0 (10.) Chibani, 1:1 (20.) Behring, 1:2 (65.) Duve.

TuS Germania Lohauserholz-Daberg – SuS Oberaden 0:4 (0:1)
SuS: Münstermann, Civak, Sevindir, Türkoglu, Kusch, Beckerling, Bozkurt, Celiktas, Güclü, Whitworth, Sokol; C. Bozkurt, Gökkaya, Vapurcu, Karle, Tekkanat.
Tore: 0:1 (41.) Kusch, 0:2 (58.) Celiktas, 0:3 (68.) Beckerling, 0:4 (71.) Gökkaya.

VfK Nordbögge – SpVg Bönen 0:2 (0:1).
VFK: Wittenborn, Bothe, Reiber, Schnieber, Teuber, Glahn, Stöhr, Klotz, Wollert, Tacke, Müller; Wagner, Koslowsky, P. Wittenborn, Köster, Wiggermann, Dalley, Peitsch, Worm.
SpVg: Kleibohm, Lange, Stappert, Symmank, Gessinger, Gür, Garske, Bednarek, Demiroglu, Gercek, Iscan; Heller, C. Güner, Walter, Ersan, Bacak, S. Ersan, Tuzcuoglu, Dogan.
Tore: 0:1 (9.) Iscan, 0:2 (75.) Iscan.

SVF Herringen – SV Langschede 6:1 (2:0).
SVF:
Holstein, Neuhaus, Herkt, Brömmelhaus, Stanojevic, Lorengel, Scholtysik, Faros, Krause, Wahle; M. Rafalski, Jashari, Schmidt, Aksoy.
SVL: Dierks, Jordan, Pestke, Emde, Krupka, Wilke, Henning, Mahltig, Brewedell, Weistropp, Essmann; Büscher, Seeling.
Tore: 1:0 (7.) Krause, 2:0 (31.) Stanojevic, 3:0 (48.) Krause, 4:0 (54.) Stanojevic, 4:1 (62.) Wilke, 5:1 (76.) Brömmelhaus, 6:1 (86.) Aksoy.

Bildzeile: Anfänglich hielt der Kamener SC noch gut mit mit dem Landesligisten Werner SC, ging sogar in Führung durch Neuzugang Zebrowski. Am Ende aber hieß es 1:8.

Vorheriger ArtikelFußball-Ergebnisse am Sonntag – Testspiele
Nächster ArtikelSuS Kaiserau zeigt sich trotz des 2:3 gegen Westfalenligist Iserlohn auf Augenhöhe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.