Fußball-Testspiele: SSV-Spielertrainer Manuel Stiepermann fünffacher Torschütze – KSC 1:8 gegen Landesligist Werner SC

895

Fußball: Den Reigen der Testspiele setzten viele A-Kreisligisten am Wochenende fort. Der Kamener SC hatte sich Landesligist Werner SC eingeladen, ging sogar 1:0 in Führung. Aber in Halbzeit zwei war der Akku leer und man musste noch sechs Gegentore hinnehmen zum 1:8. Manuel Stiepermann hat das Toreschießen nicht verlernt. Er war beim 6:4-Auswärtserfolg beim B-Kreisligisten Neuengeseke fünf Mal erfolgreich. Sechs Gegentore fing sich indes der SV Langschede im A-Kreisliga-Vergleich in Herringen ein. Sechs Mal traf dagegen der FC Overberge im Test gegen den VfL Kamen II. FC TuRa Bergkamen war 5:3-Sieger gegen Eintracht Werne.

Kamener SC – Werner SC 1:8 (1:2).
KSC: Hohl, Bastürk, Milder, Hahn, Hümmer, Jacob, Krause, Zebrowski, Aktas, M. Kücükyagci, K. Denninghoff; M. Denninghoff, Can, J. Brinkmann.
WSC: Linke, Martinovic, Masic, Thannheiser, Lachowicz, Saado, Sömnez, Poggenpohl, C. Lachowicz, Drews, Gün; Abdinghoff, Drücker, Pollak, Kanar.
Tore: 1:0 (34.) Zebrowski, 1:1 (41.) Saado, 1:2 (45.) Poggenpohl, 1:3 (51.) Drücker, 1:4 (59.) Saado, 1:5 (70.) Gün, 1:6 (80.) Drücker, 1:7 (87.) Gün, 1:8 (90.) Lachowicz.

SC Neuengeseke – SSV Mühlhausen-Uelzen U23 4:6 (1:2).
SSV: Keil, Stegemann, Mainz, Lewald, Pleßmann, Wich, Dauber, M. Stiepermann, J. Mainz, Zapke, Kobilsek; Krieger, Prothmann, Schwalk.
Tore: 0:1 (10.) M. Stiepermann, 0:2 (18.) Mainz, 1:2 (28.), 1:3 (65.) M. Stiepermann, 1:4 (75.) M. Stiepermann, 2:4 (80.), 2:5 (82.) M. Stiepermann, 3:5 (85.), 3:6 (88.) M. Stiepermann, 4:6 (90.)

Bildzeile: SSV Spielertrainer Manuel Stiepermann (re.) war fünffacher Torschütze beim 6:4-Sieg in Neuengeseke.

SV Frömern – VfL Platteheide 3:2 (2:0).
SVF: Gottschlich, Frischemeyer, Westphal, Rose, Heppe, Meierjohann, Döring, Ruzok, Martello, Peixoto, Wickfeld; Kempel, Rahmani, Mhammd.
Tore: 1:0 (15.) Döring, 2:0 (34.) Hauf ET, 3:0 (52.) Döring, 3:1 (61.) Friedrich, 3:2 (76.) Hundsdorfer.

FC Overberge – VfL Kamen II 6:2 (5:0)
FCO: Panne, Rüger, Groß, Evers (46. Piotrowski), Wittwer, Schröder, Conrad, Goslawski, Helmich, Eren, Acar.
VfL: Hinz, Bojda, Rademacher, Heil, Möller, Mäurers, Luft, Uthayakumar, Dinga, Freyermuth.
Tore: 1:0 (8.) Evers, 2:0 (28.) Wittwer, 3:0 (50.) Piotrowski, 3:1 (65.) Dinga, 4:1 (70.) Piotrowski, 5:1 (76.) Schröder, 6:1 (84.) Conrad, 6:2 (90.) Dinga.

FC TuRa Bergkamen – Eintracht Werne 5:3 (1:1)
FCT: Hohmann, Aslani, Gül, Akyol, Nagel, Kopar, Dumanli, J. Morsel, Aktas, Manka, M. Morsel; Fontana, Kupfer, Brelian.
Werne: Rafalski, Sari, Schebab, Adas, K. Kavakbasi, Gottbehüt, M. Kavakbasi, Lafci, Schäfer, Algan, Akalin; Saadouni, Beck, Isaak, Kocabas.
Tore: 0:1 (16.) Adas, 1:1 (30.) Dumanli, 1:2 (61.) Kavakbasi, 2:2 (65.) Manka, 3:2 (68.) Brelian, 4:2 (75.) Manka, 5:2 (84.) Nagel.

SuS Kaiserau II – SG Massen II 1:2 (1:1).
SuS: Nattkemper, Wyborni, Agu, Klug, Polaczek, Jendis, Piel, Amor, Chibani, Grundhoff, Körner; Kolkmann, Ittermann, Schönbeck, Kuipers, Penning.
SGM: Hahne, Feltmann, Behring, Dördrechter, Duve, Heinemann, Beyer, Deutz, Nitsch, Pilzecker, Kohlmann; Kumor, Heptner, Böhm, Baykut, Luboch, Bartsch.
Tore: 1:0 (10.) Chibani, 1:1 (20.) Behring, 1:2 (65.) Duve.

TuS Germania Lohauserholz-Daberg – SuS Oberaden 0:4 (0:1)
SuS: Münstermann, Civak, Sevindir, Türkoglu, Kusch, Beckerling, Bozkurt, Celiktas, Güclü, Whitworth, Sokol; C. Bozkurt, Gökkaya, Vapurcu, Karle, Tekkanat.
Tore: 0:1 (41.) Kusch, 0:2 (58.) Celiktas, 0:3 (68.) Beckerling, 0:4 (71.) Gökkaya.

VfK Nordbögge – SpVg Bönen 0:2 (0:1).
VFK: Wittenborn, Bothe, Reiber, Schnieber, Teuber, Glahn, Stöhr, Klotz, Wollert, Tacke, Müller; Wagner, Koslowsky, P. Wittenborn, Köster, Wiggermann, Dalley, Peitsch, Worm.
SpVg: Kleibohm, Lange, Stappert, Symmank, Gessinger, Gür, Garske, Bednarek, Demiroglu, Gercek, Iscan; Heller, C. Güner, Walter, Ersan, Bacak, S. Ersan, Tuzcuoglu, Dogan.
Tore: 0:1 (9.) Iscan, 0:2 (75.) Iscan.

SVF Herringen – SV Langschede 6:1 (2:0).
SVF:
Holstein, Neuhaus, Herkt, Brömmelhaus, Stanojevic, Lorengel, Scholtysik, Faros, Krause, Wahle; M. Rafalski, Jashari, Schmidt, Aksoy.
SVL: Dierks, Jordan, Pestke, Emde, Krupka, Wilke, Henning, Mahltig, Brewedell, Weistropp, Essmann; Büscher, Seeling.
Tore: 1:0 (7.) Krause, 2:0 (31.) Stanojevic, 3:0 (48.) Krause, 4:0 (54.) Stanojevic, 4:1 (62.) Wilke, 5:1 (76.) Brömmelhaus, 6:1 (86.) Aksoy.

Bildzeile: Anfänglich hielt der Kamener SC noch gut mit mit dem Landesligisten Werner SC, ging sogar in Führung durch Neuzugang Zebrowski. Am Ende aber hieß es 1:8.

Vorheriger ArtikelFußball-Ergebnisse am Sonntag – Testspiele
Nächster ArtikelSuS Kaiserau zeigt sich trotz des 2:3 gegen Westfalenligist Iserlohn auf Augenhöhe

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.