Fußball-Kreisliga B: Daniel Pilzecker achtfacher Torschütze für die Massener Reserve – 15:0-Sieg gegen TIU Rünthe

611

Fußball: Am vorletzten Spieltag in den beiden Kreisligen B hatte sich vor allem die Reserve der SG Massen beim 15:0-Heimsieg gegen TIU Rünthe die Schussstiefel angezogen. Daniel Pilzecker war dabei achtfacher Torschütze. Die Rünther mussten in 25 Spielen schon 185 Gegentore hinnehmen. GS Cappenberg II, bereits Meister der B2, war dem SuS Lünern 2:3 unterlegen. In der B1 gab es im Bönener Gemeindederby zwischen VfK Nordbögge und TuS Germania Flierich-Lenningsen beim 2:2 keinen Sieger. Am kommenden Sonntag steigt ein regelrechtes Finale – da stehen sich die beidenIG Bönen II und TuS Hamm gegenüber. Beide Clubs sind aber bereits aufgestiegen – hier geht es „nur“ noch um Platz eins und zwei..

Kreisliga A1
VfL Mark II – SpVg Bönen II 4:2 (1:2).
Bönen: Alkan, Reimer, Lehnertz, Elik, S. Özgüc, Duman, Akca, Luboch, Mohamed,Tasdelen.
Tore: 1:0 (4.) Jürgens, 1:1 (23.) Mohamed, 1:2 (29.) Mohamed, 2:2 (59.) Graf,3:2 (64.) Lahr, 4:2 (87.) Graf.

VfK Nordbögge- TuS Germania Flierich-Lenningsen 2:2 (2:1).
VfK: Taggatz, Bothe, Schnieber, Täuber, Correira, Klotz, Dalley, Stöhr, Kurz, Tacke, Lenser.
TuS: Schubert, Lux, Wegner, Wöllert, Kurz, Henkel, Garske, Eickhoff, Ackermann, Schlieper, Pauken; Unterkötter, von Glahn, Schwiertz.
Tore: 0:1 (3.) Kurz, 1:1 (25.) Schnieber Strafstoß,2:1 (40.) Klotz, 2:2 (50.) Ackermann.

Yunus Emre HSV – IG Bönen II 1:1 (0:0).
IGB: Onur, Dotor-Ledo, Thiemann, Cebar, Yilmaz, Özkan, Öztürk, Beniz, Güney, Cakir, Bahcekapili; Karakök.
Tore: 1:0 (80.) Yilmazer, 1:1 (86.) Kilic Eigentor.

Kreisliga B2
SuS Kaiserau III – SuS Oberaden II 2:2 (1:0).
Kaiserau: Behrens, Schönbeck, Krampe, Zimmermann, Pakendorf, Beyer, Simon, Schäfer, Pilinski, Erlenhoff, Suchanow; Dzikowski, Plachetka, Hüttemann, Janetzki
Oberaden: Kröger, K. Flottau, Gündüz, A. Surmiak, D. Surmiak, L. Flottau, Meyer, Sendler, Abdurakhmanov, Nuzzo, Solak.
Tore: 1:0 (19.) Krampe, 2:0 (51.) Beyer, 2:1 (76.) D. Surmiak, 2:2 (90.) D. Surmiak.

Bildzeile: Dominik Krampe (li.) war Torschütze zum 1:0 des SuS Kaiserau III gegen den SuS Oberaden III.

PSV Bork – Holzwickeder SC III 5:1 (1:0).
Bork. Hamelmann, Bester, Bauer, Dorschnr, Küchler, Voßschmidt, Onweni, Illtz, Tappe, Szafruga, Serges; Kayaalp, Neuhaus.
HSC III: Segieth, Kampa, Franke, Emanuele, Boualkhuf, Peleggi, Gambero, Bruckhändler, Hellmann, Tagizadeh; Abdelkader
Tore: 1:0 (14.) Voßschmidt, 2:0 (46.) Voßschmidt, 3:0 (70.) Kayaalp, 4:0 (88.) Voßschmidt, 5:0 (88.) Neuhaus Strafstoß. 5:1 (90.) Boulakhuf.
Bes. Vork.: Rote Karte (65.) HSC.

SG Massen II – TIU Rünthe 15:0 (5:0).
SGM: Jorczik, Feltmann, Dördrechter, Schulte, Duive, Heinemann, Baykut, Amendolagine, Pilzecker, D. Kohlmann, Böhm; Reimann, Weischer, Heptner.
TIU: Güner, Tas, Aydemir, Akbulut, Kodaman, En. Arslan, Topcu, Hajy, Ergül, Camara, Kaymak; Atak, Balde, S. Nane.
Tore: 1:0 (4.) Duve, 2:0 (12.) Duve, 3:0 (31.) Pilzecker, 4:0 (35.) Pilzecker, 5:0 (39.) Pilzecker, 6:0 (47,) Pilzecker, 7:0 (49.) Pilzecker, 8:0 (50.) Pilzecker, 9:0 (53.) Pilzecker, 10:0 (62.) Amendolagine, 11:0 (71.) Pilzecker, 12:0 (75.) Kohlmann, 13:0 (82.) Heptner, 14:0 (86.) Heinemann, 15:0 (89.) Heptner.

SuS Lünern – GS Cappenberg II 3: 2 (1:1).
SuS: Hartmann, Senga, Kersten, Münter, I. Oturak, Kitschke, M. Oturak, Eull, Hutmacher, Kramer, Fröse; Becker, Siwiec, Taurisano.
GSC: Okon, Egert, Möllmann, Zade, Tyburski, N. Bußkamp, Telgmann, Stoschek, Mann, E. Eichhorst, Hann; M. Eichhorst, Michalzik, Syga, Thiveßen.
Tore: 1:0 (26.) M. Oturak, 1:1 (28.) N. Bußkamp, 2:1 (53.) Kersten, 3:1 (66.) Kersten.

TuS Hemmerde – Kamener SC II 5:3 (3:0).
TuS: Gutsch, Brettschneider, Beckhoff, Schole, Hein, Beyer, König, Pflaum, Pothmann, Berkemeyer, Dietrich; D. Keil, Weber, Votsmeier.
KSC: Riemer, Hackländer, Dröter, Celik, Meiselbach, Inkmann, Behling, Kadrija, Celiktas, Oemer, Dittert; Adler, Vß, Colak, Szewczyk.
Tore: 1:0 (12.) Pflaum, 2:0 (14.) König, 3:0 (43.) Brettschneider, 3:1 (53.) Celiktas, 3:2 (56.) Celiktas, 4:2 (67.) Hein, 5:2 (85.) König, 5:3 (89.) D. Keil Strafstoß.

SuS Rünthe – TuS Niederaden 0:3 (0:2).
Rünthe: Nötzel, Franke, Matheußek, Gorzalski, Özdemir, Ghanoum, Siegel, Hees,Schenk, Koch, von Malottki; Ciplak, Wagenknecht, Nagel, Lühr.
Niederaden: Möller, Niekrawiec, Williamson, Hilgert, Gastmeister, Kowalski, Koczy, Kösling, D. Hans, Goetz, F. Hans; Schulze-Beckinghausen, Müller, Schemmann, Schmidt.
Tore: 0:1 (10.) Kowalski, 0:2 (15.) Niekrawiek, 0:3 (68.) D. Hans.

Bildzeile:  Daniel Pilzecker (re.) erzielte beim 15:0-Sieg der Massener Reserve gegen TIU Rünthe allein acht Tore.

Vorheriger ArtikelErfolgreicher Tennis-Crash-Kurs beim TV Bergkamen
Nächster ArtikelIn guten wie in schweren Zeiten: HSC rückt mit großem Sommerfest am 18. Juni enger zusammen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.