Florian Kloß wechselt zum Königsborner SV

1041
Fußball: Mit Florian Kloß kommt im Sommer ein Neuzugang vom FC Overberge zum Königsborner SV. Er trifft in der Schumann Arena seine ehemaligen Overberger Mitspieler  Luca Steinbach und Hannes Gladysch wieder.
Angefangen Fußball zu spielen hat der neue defensive Mittelfeldspieler beim SVF Herringen. Die D- und C-Jugendzeit verbrachte Florian Kloß beim TuS Lohauserholz, bevor er ab der B-Jugend bis zum jetzigen Zeitpunkt beim FC Overberge spielte. Mit der A-Jugend des FCO schaffte Kloß den Aufstieg in die Kreisliga A. Schon im ersten A-Jugendjahr konnte er dazu Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln. Oftmals spielte Kloß morgens in der A-Jugend und nachmittags in der 1. Mannschaft.
Nun möchte der 22-jährige den nächsten Schritt wagen: „Die Ziele des KSV stimmen mit meinen überein. Ich habe nun mein duales Studium erfolgreich beendet und habe wieder mehr Zeit für Fußball. Ich erhoffe mir beim KSV einiges an Spielzeit und möchte mit dem Verein die gesteckten Ziele erreichen“, so der neue Mittelfeldspieler.
Bildzeile: Florian Kloß trägt ab dem Sommer das KSV-Trikot / Foto KSV.
Vorheriger ArtikelSFU-Schwimmteam überzeugt mit klasse Leistungen
Nächster ArtikelASV empfängt am Freitag HSC Coburg

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.