Erfolgreicher erster ASV-Test

252

Handball: Mit einem Sieg ist der ASV Hamm-Westfalen am frühen Samstagabend erfolgreich in die Serie von von Vorbereitungsspielen auf die neue Saison gestartet. Gegen den Drittligisten TuS Spenge setzte sich die Mannschaft von Trainer Michael Lerscht im Waltroper Sportzentrum Nord mit 37:26 (18:15) durch.

Bis auf Björn Zintel trat der Erstligist zur Testpremiere vollständig an. Lerscht verteilte die Spielanteile über alle Mannschaftsteile, so kamen in der ersten Halbzeit im Tor Vladimir Bozic und auf den Außen Fabian Huesmann und Tim Wieling zum Einsatz, im zweiten Abschnitt Felix Hertlein (zuvor Storbeck) sowie Jan Pretzewofsky und Neuzugang Alexander Schulze. Auf den weiteren Positionen rotierte der Trainer ebenfalls, in der Abwehr testete er alle möglichen Defensivformationen durch.

Zunächst mussten beide Teams erstmal ins Spiel finden, nach acht Minuten führte der ASV knapp mit 5:4. Fünf Minuten später hatten sich die Westfalen eine Drei-Tore-Führung erspielt (7:4), in der 23. Minute stand es bereits 17:10. In der Folge ließen die ASV die Zügel etwas schleifen und gingen mit einer 18:15-Führung in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit agierte der ASV dann wieder konsequenter, nach 24:19 (44.) wuchs der Vorsprung bis neun Minuten vor dem Ende wieder auf 32:23 an. Zum Abpfiff lag der ASV dann immer noch mit neun Treffern vorn.

„Wir hatten heute gute Phasen in diesem ersten Test. Wir sind natürlich noch in der Findungsphase. Im Fokus standen Deckungsthemen und das war nach zehn harten Einheiten wirklich okay heute. Wir haben uns als Gruppe gut präsentiert“, meinte Michael Lerscht nach der Partie. „Ein Dank geht noch an die Organisatoren des Waltroper HV, die für einen guten Rahmen gesorgt haben“, so der ASV-Trainer weiter.

Am Sonntag trifft sich der komplette Kader nun mit seinen Familien, am Mittwoch steht dann nach zwei Trainingstagen der nächste Test an. Dann geht es für den ASV zur HSG Krefeld Niederrhein an (Anwurf 18:45 Uhr). Samstag spielen die Westfalen dann beim Ligakonkurrenten Bergischer HC (14 Uhr).

Bildzeile: ASV-Trainer Michael Lerscht verteilte die Spielanteile im Vorbereitungsspiel gegen den Drittligisten TuS Spenge über alle Mannschaftsteile / Foto ASV.

Vorheriger ArtikelSGM muss 2:1-Führung am Ende noch hergeben – 2:3 gegen den FC Nordkirchen
Nächster ArtikelFußball-Kombacher-Kreispokal: Ergebnisse 1. Runde – Paarungen 2. Runde

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.