Erfolgreiche Teilnahme bei den Stadtmeisterschaften

219

Tennis: Insgesamt fünf Spielerinnen des TV Bergkamen 79 traten bei den 5. Bergkamener Tennis-Stadtmeisterschaften in der offenen Damenkonkurrenz an. Gespielt wurde zunächst im Kästchensystem, sodass jeder gegen jeden antrat. Dabei konnte sich in der ersten Gruppe Christina Pattke mit zwei Siegen durchsetzen. Die zweite Gruppe dominierte Laura Ballion ohne Niederlage. Beide Damen konnten daher in das Hauptfeld einziehen.

Im Halbfinale musste sich Christina Pattke nach drei Stunden Spielzeit und heißen Temperaturen knapp mit 3:6 7:5 und 9:11 geschlagen geben. Kurzen Prozess machte sie jedoch im Spiel um Platz drei und gewann mit einem deutlichen 6:0 6:0 gegen Stefanie Simonsmeier vom TV RW Nordkirchen. Somit sicherte sich Christina Pattke vom TV Bergkamen 79 den 3. Platz bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften.

Gleichzeitig spielte Vereinskollegin Laura Ballion im Halbfinale und gewann dieses eindeutig mit einem 6:0 6:3, sodass sie ins Finale der Stadtmeisterschaften einziehen konnte. Vor großem Publikum spielte das Overberger TVB-Mitglied am Finalwochenende gegen Katharina Neuhäuser vom SV BW Alstedde. Nach über zweieinhalb Stunden verlor Laura Ballion mit einem knappen 7:5 3:6 und 9:11 und erreichte den 2. Platz.
Der TV Bergkamen lobt die Leistung ihrer Damen und freut sich über den erfolgreichen 2. und 3. Platz bei den offenen Stadtmeisterschaften.

Bildzeile: Christina Pattke und Laura Ballion vom TV Bergkamen waren bei den Bergkamener Tennis-Stadtmeisterschaften erfolgreich.

Vorheriger ArtikelFünf Fragen an TuRa-Trainer Andre Brandt – Saisonvorbereitung – Testspiele – Neuzugänge
Nächster ArtikelHerren 70 des TC Bergkamen-Weddinghofen gewinnen Aufstiegsspiel zur Westfalenliga

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.