Eintracht Frankfurt heißt wieder der Sieger beim achten U11 Indoor-Masters der JSG Hellweg

Fußball: Sie haben es wieder getan. Vor drei Jahren siegte der Nachwuchs von Bundesligist Eintracht Frankfurt beim U11 Indoor-Masters in der Unnaer Hellweg-Sporthalle. Dann war zwei Jahre Corona-Pause. Am letzten Wochenende lud die JSG Hellweg zur achten Auflage des Turniers ein – und wiederum waren die Frankfurter die Sieger. Im Finale siegten sie gegen Fortuna Düsseldorf mit dem 1:0-Siegtor in der Schlussminute.
Bei der Siegerehrung gratulierte Unnas Bürgermeister Bürgermeister Dirk Wiegant neben den Finalisten auch die unterlegenen Halbfinalisten Borussia Dortmund und FSV Mainz 05 mit einem Pokal. Sieger der Silberrunde wurde der Hamburger SV, die Bronzerunde konnte der FC 98 Henningsdorf für sich entscheiden.
                                                                                                                                  Wiederum konnte die JSG Hellweg Nachwuchsteams einiger Bundesligisten begrüßen. Die Zuschauer in der an beiden Tagen gut gefüllten Hellwegsporthalle durften sich auf Union Berlin, Borussia Dortmund, FSV Mainz 05, VfL Wolfsburg, Eintracht Frankfurt, 1.FC Köln und Bayer Leverkusen freuen. Ebenso auf Hamburger SV, SV Darmstadt 98, Fortuna Düsseldorf, Arminia Bielefeld, Hannover 96, SC Paderborn und Hansa Rostock. Aus den Niederlanden war der AZ Alkmaar zu Gast, aus England die London Youth Elite. Im Teilnehmerfeld standen auch Teams der JSG Hellweg, die jedoch in der Vorrunde gegen die “großen Namen” ohne Chance blieben. Insgesamt waren 32 Teams im Einsatz.
Bildzeile: Gut gefüllt war die Tribüne in den Hellwegsporthallen an beiden Turniertagen.
Gastgeber JSG Hellweg hatte viele Helfer aufgeboten, die dazu beitrugen, dass alle Spiele (fast) störungsfrei abliefen. Pech für einen Jungkicker der SG Wattenscheid, der sich einen Armbruch zuzog. Am Ende konnte die JSG ein überwiegend positives Fazit. Das 8. Indoor Masters war gelungen mit einem verdienten Sieger Eintracht Frankfurt.
Bildzeile: Spannende Spiele sagen die Zuschauer beim achten U11 Indoor Masters der JSG Hellweg. Die vier besten Teams – Borussia Dortmund, FSV Mainz 05, Fortuna Düsseldorf und Eintracht Frankfurt – machten im Halbfinale den Sieger unter sich aus.
Vorheriger ArtikelFußball-Kreis Unna-Hamm plant nächsten Fußball-Schiedsrichter-Anwärterlehrgang
Nächster ArtikelUnnaer Fußball-Hallen-Stadtmeisterschaften nach zweijähriger Pause zurück

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.