Der Kader steht bei der SGH Unna Massen

570

Handball: Nach Abschluss der zweiten Vorbereitungsrunde steht jetzt der Kader, mit dem Trainer Michael Engelhardt in die neue Saison starten will.

Im Tor steht ein bewährtes Duo mit Kevin Stork und Börge Klepping. Auf der linken Seite sollen Pascal Stennei, Jordi Geuken, Alexandrino Ivanilson, Tobi Ostermann und Felix Braach spielen. Für die Mittelpositionen sind neben den Neuzugängen Tim Holtmann (SuS Oberaden), Nico Löbbecke (TV Wickede), Götz Dalbert (HSG Menden) noch Tim Braach und Markus Haschke vorgesehen. Auf der rechten Seite komplettieren Daniel Lichte, Clemens Flammang, David Weicken und Michael Hampel den Kader.

Ab dem 4.August startet diese Gruppe die letzte Phase der Vorbereitung. Trainingslager am 6./7. August im EBG. Fünf Testspiele sind für den August geplant. Unter anderem am 28. August, 18 Uhr gegen den TV Halingen, der unter Erfolgstrainer „Basti“ Swoboda in der vergangenen Saison in die Verbandsliga aufgestiegen ist. Am 10. September startet die Saison gleich mit einem Knaller gegen den Titelfavoriten ASC Aplerbeck in der heimischen EBG-Halle.

„Wir haben eine gute Mischung aus alten und erfahrenen Spielern zusammen“, hofft Trainer Michael Engelhardt auf einen Platz im oberen Tabellendrittel und eine interessante Saison.

Bildzeile: Neu-SGH-Trainer Michael Engelhardt hat seinen Kader für die neue Saison „stehen“.

Vorheriger ArtikelTorreiche Fußball-Testspiele: RW Unna gewinnt 12:0 – KSC verliert 3:7 – Frömern überrascht Bezirksligisten HSC U23
Nächster ArtikelEin KSC-Urgestein feierte Geburtstag

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.