CVJM Kamen Deutscher Jugendmeister

403

Indiaca: Am vergangenen Wochenende fanden wieder die deutschen Jugendmeisterschaften im Indiaca statt. Am Samstag reiste der CVJM Kamen mit einer weiblichen Jugendmannschaft (15-18 Jahre) nach Dülmen. Die Kamener Mädchen konnten alle Spiele mit gutem Einsatz gewinnen und sicherten sich den Titel.

Am Sonntag stellte Kamen eine Mixedmannschaft, ebenfalls 15-18 Jahre. Krankheitsbedingt mit nur zwei Jungs angereist spielten die Kamener gut, konnten die Spiele gegen Haltern und Pivitsheide jedoch nicht für sich entscheiden. Damit landete die Mixedmannschaft auf dem Bronzerang. Erster wurde der CVJM Pivitsheide vor dem ATV Haltern.

Bildzeile: Die weibliche Jugend des CVJM Kamen wurde Deutscher Meister vor dem TSV Enzweihingen und ATV Haltern / Foto CVJM.

Vorheriger ArtikelUnnaer Marco Antwerpen beim 1. FC Kaiserlautern entlassen – trotz Erreichen der Relegation zur Zweiten Bundesliga
Nächster ArtikelHartmut Dagmar und Thomas Bürgerhoff neue Trainer beim HC TuRa Bergkamen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.