Corona – SG Massen kann zum Spitzenspiel in Sölde nicht antreten

585

Fußball: Mit Blick auf den aktuellen Spielplan der Bezirksliga 8 musste man feststellen, dass das Topspiel  VfR Sölde – SG Massen für Sonntag fehlt. Die Antwort dazu lieferte Massens Spielertrainer Marco Köhler im Gespräch mit sku. Corona hat bei der SGM zugeschlagen. Fünf Spieler sind infiziert, Köhler selbst ist auch davon betroffen.

„Wir waren ganz heiß auf das Spiel gegen Sölde“, verriet Marco Köhler. Denn: „Mit einem Sieg hätten wir die Spitze übernehmen können.“ Wann die Partie nun nachgeholt werden kann, ist noch offen. Von Seiten des VfR Sölde ist die Spielabsage akzeptiert worden.

Auch die Austragung der folgenden Begegnung der Massener gegen den BV Brambauer am 3. April ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt gefährdet. Auszuschließen ist laut SGM-Abteilungsleiter Roman Spielfeld nämlich nicht, dass sich noch weitere Spieler der Ersten infizieren können. Verlegt wurde das Stadtduell SG Massen gegen den SSV Mühlhausen-Uelzen vom nächsten Mittwoch auf den 6. April (Mittwoch).

Bildzeile: Das Team von Spielertrainer Marco Köhler (vorne) kann coronabedingt nicht zum Topspiel in Sölde antreten.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.