Trainer Enes Karaaslan und Stürmer Furkan Cengiz schließen sich dem SSV an

758

Fußball: Enes Karaaslan und Stürmer Furkan Cengiz schließen sich zur neuen Saison dem SSV Mühlhausen-Uelzen an. Karaaslan wird im Trainerstab als Co-Trainer arbeiten und Furkan Cengiz die ohnehin schon gut ausgestattete Offensive verstärken.

Enes Karaaslan wird an der Seite von Cheftrainer Tuncay Sönmez die Rolle des Co-Trainers völlig neu interpretieren, da seine Schwerpunkte auf den Themen Gesundheit, Fitness und Ausdauer liegen. Enes ist ausgebildeter Sport- und Mathematiklehrer für die Oberstufe und beschäftigt sich schon seit geraumer Zeit intensiv mit der Leistungsdiagnostik im Amateur-Fußball. Erste Erfahrungen konnte er bereits vor einiger Zeit beim TSC Kamen sammeln. Nun hat er seine Ausbildung abgeschlossen und steigt voll in diese Thematik ein. Die Spieler der Mühlhausener Bezirksligatruppe dürfen also demnächst völlig neue Trainingsmethoden kennenlernen. Der 27-jährige Pädagoge kündigte bereits scherzhaft an, dass die Jungs Muskeln in ihrem Körper kennenlernen werden, von denen ihnen bisher noch nichts bekannt war. Der SSV und besonders Tuncay Sönmez sind davon überzeugt, die gesteckten Ziele für die nächste Saison mit dem Wissen von Enes mehr denn je erreichen zu können.

Offensive bekommt weitere Verstärkung

Die ohnehin schon gut ausgestattete Offensive des SSV Mühlhausen-Uelzen bekommt weitere Verstärkung. Furkan Cengiz, Offensiv-Allrounder mit extremen Fähigkeiten in 1:1 Duellen, schließt sich dem SSV zur neuen Saison an. Der gerade 21 Jahre alt gewordene Furkan, übrigens Neffe des im Fußballkreis sehr bekannten und erfolgreichen Hasan Cengiz, erfuhr eine Top-Ausbildung in der Jugendabteilung der Hammer SpVg, hat dort von der C-Jugend an in den höchsten Juniorenklassen gespielt. Coronabedingt ist sein erstes Seniorenjahr quasi ausgefallen. Erste Erfahrungen konnte er nun beim TSC Kamen sammeln, wo er sehr vielen Vereinen aufgefallen ist. Nicht zuletzt durch die Initiative und Unterstützung von Cheftrainer Tuncay Sönmez schnürt er nun seine Schuhe für den SSV. Furkan Cengiz macht derzeit eine Ausbildung zum Bürokaufmann und kann sich somit in seiner Freizeit voll dem Fußball und dem SSV widmen.

Bildzeile: Der Sportliche Leiter Ralf Mäkler begrüßt die „Neuen“ Enes Karaaslan (re.) und Furkan Cengiz (Mitte) beim SSV Mühlhausen-Uelzen / Foto SSV.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.