Bergkamen ermittelt Stadtmeister im Schwimmen 2022

Schwimmen: Die Wasserfreunde TuRa Bergkamen richteten die Stadtmeisterschaften im Schwimmen im Bergkamener Hallenbad aus. Sie organisierten als Ausrichter die gesamte Veranstaltung, stellten alle Kampfrichter und übernahmen zudem die Auswertung des Wettkampfes. Des Weiteren sorgten sie natürlich mit einem reichhaltigen Angebot für das leibliche Wohl ihrer Gäste.

Insgesamt kämpften in diesem Jahr 109 Schwimmerinnen und Schwimmer mit zusammen 359 Starts um die begehrten Stadtmeistertitel in den verschiedenen Jugend- und Altersklassen. Im Einzelnen waren13 Teilnehmer der Bodelschwingh-Schule, sechs Bürger der Stadt Bergkamen, 25 Schwimmer der DLRG sowie 65 Wasserfreunde bei dem vereinsoffenen Wettkampf vertreten. Die Stadtmeisterschaften wurden in Jugend- und Altersklassen (AK) ausgeschwommen, wobei bei den Jahrgängen 2016 – 2003 je zwei Jahrgänge in Minis, Jugend E-A und Junioren zusammen gefasst werden, danach sind es immer zehn Jahrgänge von AK 20 bis AK 50 und älter.

Die Jugend E, D sowie die Altersklassen ab AK 30 hatten die Möglichkeit, 50m Brust, 50m Freistil, 50m Rücken, 25m Schmetterling und 100m Lagen zu schwimmen. Alle anderen Schwimmer jeweils die doppelte Distanz plus die 100m Lagen. Die Minis der Jahrgänge 2012/13 schwammen Brust, Freistil und Rücken über 25m. Die geschwommenen Zeiten wurden dann in Punkte umgerechnet und zusammengezählt. Der Schwimmer mit der höchsten Punktzahl wurden am Ende Stadtmeister in seiner Altersklasse und erhielt einen der begehrten Pokale. Somit lohnte es sich natürlich möglichst viele der angebotenen Strecken zu schwimmen.

Die Ehrung der Stadtmeister übernahm in diesem Jahr Dieter Vogt, Vorsitzender der Stadtsport-gemeinschaft Bergkamen.
Die diesjährigen Stadtmeister sind:
Minis : Mila Murray und Jonathan Mück (Wasserfreunde)
Jugend E : Karla Treese (Wasserfreunde), Grete Birk und Luca Taubert (beide DLRG Bergkamen)
Jugend D : Lina Flüß und Max Simon (Wasserfreunde)
Jugend C : Lina Antonia Gruner und Jan Luca Goly (Wasserfreunde)
Jugend B : Mira Juds und Piet Weppler (Bürger der Stadt Bergkamen)
Jugend A : Joline Rinne (Bürgerin der Stadt Bergkamen)
Junioren : Jana Vonhoff und Marco Steube (Wasserfreunde)
AK 20 : Ann-Kathrin Teeke (Wasserfreunde)
AK 30 : Alina Sophie Gröppler (Bürgerin der Stadt Bergkamen)
AK 40 : Susanne Panberg und Philip Mück (Wasserfreunde)
AK 50 u.ä.: Torsten Juds (Bürger der Stadt Bergkamen)
Schwimmer mit Handicap: Leonie Labandt und Konrad Heuser (Bodelschwingh-Schule Bergkamen)

Bei den Minis gab es noch Zusatzpokale aufgrund von sehr guten Leistungen für Emilia Minnerup (DLRG Bergkamen) und Mara Eulich (Wasserfreunde). Außerdem erhielten alle Teilnehmer für jede geschwommene Strecke eine Urkunde und eine Medaille. Somit ging kein Teilnehmer leer aus, gerade für die jüngeren Schwimmer eine schöne Motivation.

Bildzeile: Die Ehrung der Stadtmeister übernahm in diesem Jahr Dieter Vogt (li.) , Vorsitzender der Stadtsportgemeinschaft Bergkamen.

Vorheriger ArtikelRSV-Sportler machen vor dem Winterbeginn eine letzte gemeinsame Ausfahrt
Nächster ArtikelLauf Team Unna-Athleten auch im Wasser aktiv

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.