Benjamin Hartlieb bleibt bis Saisonende HSC-Cheftrainer – Abschied von Heinrich Fiene

418

Fußball: Benjamin Hartlieb bleibt bis zum 30. Juni 2022 Cheftrainer beim Holzwickeder SC. Ihm zur Seite stehen als Co-Trainer Dominik Buchwald, Hamza El Hamdi und Stefan Sablowski. „Wir sind davon überzeugt, dass in der momentanen Phase diese Lösung das Beste für den Verein ist“, erklärte Udo Speer Vorsitzender des HSC. „Benni wird ab sofort in Doppelfunktion als Sportdirektor und Trainer tätig sein. Wir alle sind uns bewusst, dass dies eine enorme zeitliche Belastung für ihn darstellt, aber dank der Unterstützung von Dominik, Hamza und Stefan sieht sich Benni in der Lage das zu schaffen“, so Speer weiter.

Der Berater der Sportlichen Leitung, Karl-Friedrich Lösbrock, ergänzt: „Der Klassenerhalt ist natürlich ein dickes Brett. Wir alle aber glauben nach wie vor fest daran, diesen gemeinsam schaffen zu können. Benni zeigt vom ersten Tag seiner Tätigkeit ein enorm hohes Engagement und das Ihm der HSC sehr viel bedeutet. Diese Grundeinstellung gilt es auf die Mannschaft zu übertragen. Dann ist im weiteren Saisonverlauf noch alles möglich.“

Bezüglich der Trainerfrage für die kommende Saison ist der HSC in der finalen Findungsphase und wird zeitnah eine Entscheidung bekanntgeben.

Bildzeile: Heinrich Fiene, einer der ältesten Mitglieder des Holzwickeder SC, ist im Alter von 87 Jahren verstorben.

HSC nimmt Abschied von Heinrich Fiene

Der Holzwickeder Sport Club ruft seine Mitglieder zur Teilnahme an der Beisetzung von Heinrich Fiene auf, der im Alter von 87 Jahren verstorben ist. Fiene zählte vom Alter und der Zugehörigkeit her zu den ältesten Mitgliedern des Vereins, den er im Laufe der Jahre und Jahrzehnte in vielfacher Hinsicht unterstützt hat. So nahm er an vielen Veranstaltungen teil und führte immer wieder mit seinen Traktoren und Fahrzeugen die Vereinsgruppen bei diversen Festumzügen in der Gemeinde an. Auch als aktiver Tischtennisspieler hat sich der überaus beliebte Heinrich Fiene viele Freunde erworben. Die Trauerfeier zur Beisetzung ist am Freitag (8. April) um 11 Uhr in der Trauerhalle des Holzwickeder Friedhofs.

Bildzeile: Machen bis zum Saisonende als Trainerteam weiter: Domink Buchwald, Benjamin Hartlieb und Stefan Sablowski. Es fehlt auf dem Foto Co-Trainer Hamza El Hamdi.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.