SV Bausenhagen stellt früh die Weichen auf Sieg – 2:0 gegen SuS Kaiserau II

402

Fußball-Kreisliga A: SV Bausenhagen – SuS Kaiserau ll 2:0 (2:0). Erstes Spiel, erster Sieg. Zufriedene Gesichter von Spielern und Zuschauern auf der Alm, soweit sie dem SVB zugetan waren. Am Ende war der Dreier für die Hausherren nicht unverdient.

Frühzeitig stellte der SVB die Zeichen auf Sieg. Bereits nach neun Minuten stand das Endergebnis fest. Per Kopf markierte Alexander Erdmann das 1:0. Drei Minuten später folgte der zweite Treffer. Jonas Franke nutzte einen Fehler des Gegners zum 2:0. Im weiteren Spielverlauf ließ Bausenhagen nichts mehr zu, verdiente sich vor allem mit einer kämpferischen Leistung den ersten Dreier das Saison.

Trainerstimmen
Uli Neuhaus (SVB):
Wir sind sehr gut ins Spiel gekommen, das haben wir uns auch vorgenommen. So sind wir früh mit 2:0 in Führung gegangen. Danach sind wir etwas vom Gas runter gegangen, das müssen die Jungs in Zukunft noch besser machen. Kaiserau wurde nach der Trinkpause etwas besser, aber wir hatten alles gut im Griff. Nächste Woche geht es nach Unna, die werden uns schon ganz anders rannehmen. Aber ich glaube, dass wir dafür auch gut gewappnet sind.
Fabian Blum (SuS): Die ersten 15 Minuten haben uns sehr weh getan. Wir mussten uns erst an den Rasenplatz gewöhnen. So ging Bausenhagen nach zwei individuellen Fehlern von uns früh nach nen Minuten mit 2:0 in Führung. Erst danach kamen wir ins Spiel. So wurde es ein Spiel auf Augenhöhe mit vielen geschlagenen Bällen aufgrund des Platzes. Wichtig war für mich, dass wir als Mannschaft bis zur letzten Minute kämpfen und alles geben. Chancen waren auf beiden Seiten nicht so viele bis auf Lattenschüsse auf beiden Seiten. Wir werden in den kommenden Wochen auf Kunstrasen besser zu unserem Spiel finden, aber wir können auch etwas Positives von heute mitnehmen.

SVB: Julius, R. Pfahl, Frank (59. Hohmann), Löcken (85. Schröter), Horenkamp, Hoffmann, Neithart, M. Wegener, Erdmann (78. Guth), Franke (89. Bartmann), A. Erdmann (74. Wellens).
SuS: Nattkemper, Kühn, Wyborni, Agu, P. Klug, Jendis (68. Amor), Ittermann, Piel, Siebert (78. Chibani), Kuipers, Körner
Tore: 1:0 (6.) A. Erdmann, 2:0 (9.) Franke.

Bildzeile: Mit frühen Toren stellte der SV Bausenhagen den ersten Dreier sicher, gewann 2:0 gegen SuS Kaiserau II / Foto SVB.

Vorheriger ArtikelFußball am Freitag
Nächster ArtikelSuS Kaiserau kann eine zweimalige Zwei-Tore-Führung nicht halten – 4:4

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.