Marc Schmitt neuer Trainer beim Königsborner SV


Fußball: Der Nachfolger des zurückgetretenen Trainers Andreas Feiler steht fest. Relativ zügig hat Landesligist Königborner SV alles geregelt und die Unterstützung von Marc Schmitt, einem erfahrenen Unnaer Trainer Unna, für sich gewinnen können. Gemeinsam mit dem bisherigen Co-Trainer Kevin Jagusch wird er die Landesliga-Mannschaft des KSV betreuen. Beiden zur Seite wird weiterhin Renee Johannes, der Sportliche Leiter, stehen.

Marc Schmitt wohnt in Unna, ist Polizeibeamter und war zuletzt Trainer des FC Wetter. Vorherige Stationen waren Westfalenligist SV Hohenlimburg und vor allem Rot-Weiß Unna, wo er längerfristig und bis 2019 das Traineramt ausübte. Seine Jugendzeit als Fußballer hatte er beim Königsborne SV verbracht, also kein Neuland für den 39-Jährigen. Der Neu (Alt)-KSVer übernimmt ab sofort die Arbeit beim Landesligisten und wird die Mannschaft auf das kommende Heimspiel am Sonntag gegen Sportfreunde Wanne vorbereiten.

Bildzeile: Marcc Schmitt übernimmt das Traineramt beim Königsborner SV.



Vorheriger Artikel500 Teams mehr im FLVW: Kinder- und Jugendfußball boomt weiter
Nächster ArtikelFußball-Kreisliga B: Personelle Veränderungen bei TIU Rünthe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.