Landessportfest der Schulen: Der KSB Unna ermittelt Kreismeister

143

Allgemein: Die Sommerferien sind vorbei und endlich geht es wieder los mit den schulsportlichen Mannschaftswettbewerben. Im Rahmen des Landessportfestes der Schulen werden jedes Schuljahr schulsportliche Wettkämpfe für Schülerinnen und Schüler durchgeführt.

Die Jugendlichen, ihre Lehrkräfte und auch die Eltern fiebern dem Schulsportjahr 2022/2023 mit seinem breiten Spektrum sportlicher Betätigung und seinen Wettbewerben sehnsüchtig entgegen.

So machten sich am Montag, 12. September, Spielerinnen des Städt. Gymnasiums Selm sowie des St. Christophorus Gymnasiums Werne auf den Weg zur Gesamtschule Kamen, um den „Jugend trainiert für Olympia“ Wettbewerb Fußball der Wettkampfklasse II (Jg. 2007-2009) zu bestreiten. Das Eröffnungsspiel fand zwischen der Gesamtschule Kamen und dem Städtischen Gymnasium Selm statt. Dank einer starken Teamleistung sowie sehenswerten Toren gewann die Selmer Mannschaft das Spiel mit 4:1.

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es dann mit dem Anschlussspiel zwischen Selm und Werne weiter. In dieser Partie hielt das Städt. Gymnasium aus Selm gegen die starken Mitbewerberinnen nicht mit und verlor das Spiel mit 0:3.

Damit versprach das letzte und somit das Endspiel zwischen Werne und Kamen recht interessant zu werden, doch es täuschte: Kamen dominierte die Gegnerinnen bis zur Pause und ging mit einer deutlichen Führung in die Kabine. In der zweiten Halbzeit gelang dem Team aus Werne noch ein Ehrentor. Das Duell endete mit einem 8:1-Sieg für die Gastgeberinnen. Mit dieser überzeugenden Leistung ziehen die Mädchen der Gesamtschule in die Vorrunde der Regierungsbezirksmeisterschaften ein. Der KreisSportBund Unna e.V. und seine Sportjugend wünscht der teilnehmenden Schule viel Erfolg für die weiterführende Runde!

Drücken wir die Daumen, dass die außerschulischen Aktivitäten nicht wieder durch Corona ausgebremst werden und „Jugend trainiert für Olympia“ einen festen Platz im Schuljahresablauf einnimmt.

Bildzeile: Die Mädchen der Gesamtschule wurden Kreismeister der Wettkampfklasse II und zogen in die Vorrunde der Regierungsbezirksmeisterschaften ein / Foto KSB Unna.

Vorheriger ArtikelASV beim nächsten Topteam in Berlin zu Gast
Nächster ArtikelZur Halbzeit Tabellenführer – und am Ende nur Tabellensiebter

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.