Fußball-Kreisliga B: SuS Lünern findet überhaupt nicht in die Saison – SuS Rünthe bleibt Tabellenführer

675

Fußball: Weiter auf Talfahrt ist TIU Rünthe in der Kreisliga B1. In Mark gab es am 3. Spieltag mit 1:5 die dritte Niederlage in Folge und die Mannschaft trägt weiterhin die Rote Laterne. Auf den ersten beiden Plätzen behaupteten sich SVE Heessen II und SG Bockum-Hövel III. SuS Rünthe und TuS Hemmerde marschieren auch nach dem 3. Spieltag in der Tabelle der Kreisliga B2 ungeschlagen vorne weg. 1:1 stand es zur Halbzeit noch in der Partie Rünthe – Kaiserau III. Doch dann brachte Manuel Koch mit einem sehenswerten Freistoß sein Team 2:1 in Front und in der Folge fielen noch zwei weitre Treffer zum 4:1-Endstand. Überhaupt nicht in die Saison findet der SuS Lünern, der beim 2:4 in Oberaden die dritte Klatsche bekam und auf einem Abstiegsplatz rangiert.

Kreisliga B1
VfL Mark II – TIU Rünthe 5:1 (3:0).
TIU: Bussek, Kaymak, Akbulut, Adigüzel, Arslan, Statiev, Dogruel, Ergül, Topcu, Aydemir, Kahraman; Dudek, Pakdemir, Yahia.
Tore: 1:0 (31.) Lahr, 2:0 (32.) Hedegger, 3:0 (41.) Hedegger, 4:0 (53.) Lahr, 4:1 (61.) Pakdemir, 5:1 (74.) Lahr.

SpVg Bönen II – Yunus Emre HSV 2:5 (1:1).
SpVg: Alcan, Al Kawaz, Duman, Buchmeier, Lehnertz, Quint, Kohn, Caliskan, Francki, Gür, Elik; Kirmse, Sa. Özgüc, Oturak, Tasdelen, DF. Bednarek.
Tore: 0:1 (31.) Yilmazer, 1:1 (36.) Kirmse, 1:2 (60.) Saltabas, 1:3 (70.) Kujas, 2:3 (75.) Kirmse, 2:4 (81.) Sen, 2:5 (90.) Kujas.

TV Germania Flierich-Lenningsen – SG Bockum-Hövel III 0:3 (0:2).
TVG: Schott, Wegner, Lux, Westergerling, Konrad. Brinkmann, Henkel, Pauken, Wagner, Breidert, Teske; Ackermann, Knipping, Garroth.
Tore: 0:1 (2.) Wieland, 0:2 (20.) Wieland, 0:3 (86.) Wieland Strafstoß.

VfK Nordbögge – SV Stockum 2:2 (1:0).
VfK: R. Wittenborn, Bothe, Reiber, Schnieber, Koslowski, Täuber, Köster, Stöhr, Klotz, Wöllert, Peitsch; Dalley, Stöhr, Müller,
Tore: 1:0 (14.) Schnieber, 1:1 (64.) Celik, 1:2 (78.) Quazzan,, 2:2 (89.) Koslowski.

Kreisliga B2
VfL Kamen II – Holzwickeder SC III 2:2 (1:1).
VfL: Düzgün, Wojcik, Rademacher, Bender, G. Losaj, Schacknat, Röse, Hirsch, Luft, Binda, Freyermuth; Schwarzer, Möller, Maurers, Covali.
HSC: Köhlert, Kampa, Calkam, Gerner, Boyke, Wutschke, Boulakhuf, Birke, Abdelkader, Berenberg, Lammert; Börner, Emanuele, Gambeo, Herkelmann, Hasan.
Tore: 1:0 (32.) Möller, 1:1 (40.) Gerner, 2:1 (57.) G. Losaj Strafstoß, 2:2 (90.) Berenberg.

Kamener SC II – GS Cappenberg II 1:4 (0:1).
KSC: Oxe, Hackländer, Dröter, Celik, Meiselbach, Yildiz, Colak, Kadrija, Adler, Bjick, Kahlert; Dittert, Behling, Wagner, Bonowski, Voß.
Tore: 0:1 (43.) Harho0ff, 0:2 (53.) Kondziella, 1:2 (72.) Yildiz, 1:3 (79.) Syga, 1:4 (90.) Siegeroth.

SuS Oberaden II – SuS Lünern 4:2 (2:2).
Oberaden: Alcan Flottau, Oeftker, Gündüz, Köse, Kilinc, D. Surmiak, Schmidt, Sendler, Jaszmann, Neumann;, Mayanovic, Pirpir, Fusten, Karadag.
Lünern: Hartmann, Senga, Kiris, Sari, Cirak, I. Oturak, Fröse, Hutmacher, M. Oturak, Öztürk, Reimer; Eull, Kitschke, Wünsch, Artmeier, Becker.
Tore: 1:0 (3.) D. Surmiak, 2:0 (17.) D. Surmiak, 2:1 (22.) Öztürk, 2:2 (34.) Öztürk, 3:2 (50.) D. Surmiak, 4:2 (68.) D. Surmiak.
Bes. Vork: Gelb/Rot (61.) Oberaden; Gelb/Rot Lünern (65.)

Bildzeile: Dawid Surmiak erzielte alle vier Tore für den SuS Oberaden II.

TuS Hemmerde – SG Massen II 3:1 (3:0).
TuS: Hoffmann, Beckhoff, Brunsmann, Stojanovic, Heyna, König, D. Keil, Gencan, Kuhlmann, -Dietrich, Meng; Beyer, R. Keil, Hein, Schole.
SGM: Jorczik, Dördrechter, Schulte, Nitsch, Heinemann, Beyer, Heptner, Hoinkis, Amendolagine, D. Kohlmann, Weischer; Deutz, Zapke, Bartsch, Behring.
Tore: 1:0 (4.) Meng, 2:0 (39.) Gencan, 3:0 (44.) Gencan, 3:1 (60.) Deutz.

SuS Rünthe – SuS Kaiserau III 4:1 (1:1).
Rünthe: Ketz, Franke, Matheußek, Özdemir, Großpietsch, Siegel, Hees, Modrzik, Reinhard, Koch, Schenk; Kachel, Gorzalski, Nagel, Krieger.
Kaiserau: Beher, Dzikowski, Parfenov, Krampe, Zimmermann, Jo. Markhoff, Pakendorf,  Beyer, Fi. Stiepermann, Erlenhoff, Suchanow; Knieper, Plachetka, Schönbeck, Ja. Stiepermann, Ju. Markhoff.
Tore: 1:0 (7.) Modrzik, 1:1 (13.) J. Markhoff, 2:1 (63.) Koch, 3:1 (66.) Özdemir Strafstoß, 4:1 (72.) Modrzik.

SC Fröndenberg-Hohenheide – Kölnigsborner SV II 2:0 (1:0).
SCFH: Arifaj, Camara, Ussa, D. Martins, D. Cakmak, Anicito, Othmann, Manusch, S. Sener, Mohammad, Rama; Rapisarda, Freeze. R. Carvalho, M. Carvalho.
KSV: Golisch, Gumprecht, Weischenberg, Goldschmidt, Dief, Purwin, Arslan, Dröllner, Lima, Özsoy; Vogel, Krippenstapel, Topalli, Stieghorst.
Tore: 1:0 (18.) Othmann, 2:0 (42.) Rama.

TSC Kamen II – SV Afferde 0:6 (0:2).
TSC: Aydogan, Hizarci, Saygün, Özkan, Yildiz, Firat, Dikisci, Bozyigit, Cirak, Gümüsyay, Alpan; Hatap, Isik.
SVA: Metke, Bodjanac, Schneck, Brech, Eppmann, Blume, Bremkes, Thurau, Hilleringmann, Lehmann, Balzer; Behrends, Schön, El Hajjami.
Tore: 0:1 (11.) Balzer, 0:2 (40.) Thurau, 0:3 (44.) Bremkes, 0:4 (75.) Balzer, 0:5 (82.) Blume, 0:6 (86.) Bremkes.

BSV Heeren II – VfK Weddinghofen 3:2 (1:1).
BSV: Friedrichs, Budde, Lindemann, Rose, Ladwig, Dobras, Brackelmann, Biermann, Gesing, Beuche, Donra; Arndt, Pieper, Dresp, Garand, Peschel.
VfK: M. Knappmann, Tan. Erel, Dereli, Yildirim, Kaya, Öden, Ergani, Stalmakh, Mertin, Gül, Derecik; Knedik, Hatap, Lalla.
Tore: 1:0 (34.) Gesing, 1:1 (44.) Tan. Erel, 2:1 (53.) Beuche, 3:1 (60.) Ladewig, 3:2 (80.) Dereli.
Bes. Vork.: Gelb/Rot für Heeren (79.) – Unsportlichkeit.

Bildzeile: Tabellenführer SuS Rünthe marschiert weiter, und sammelte die nächsten drei Punkte mit dem 4:1 gegen Kaiserau III ein / Foto SuS.

Vorheriger ArtikelUnnaer Traditionsturnier lebt wieder auf – 19. MBC-GW-Cup erfolgreich durchgeführt
Nächster ArtikelSuS Oberaden/Sportabzeichen: Termine für die Radfahrdisziplinen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.