Aus den Vereinen

467

Qualiturnier für Westfalenmeisterschaft

Fußball: Der TuS Germania Lohauserholz richtet am Hahnenbach 11 in 59067 Hamm das Qualifikationsturnier für die Ü40 Westfalenmeisterschaften am Mittwoch, 28. Mai, aus. Es haben sich sechs Vereine gemeldet,  die auf zwei Kleinfeld Spielfeldern jeder gegen jeden Spielen werden. Das ersten Spiele finden um 18:30 Uhr statt mit den Begegnungen TuS Germania Lohauserholz gegen SpVg Holzwickede und SuS Rünthe gegen SVE Heessen. Teilnehmende Mannschaften TuS Germania Lohauserholz, SpVg Holzwickede, SuS Rünthe, SVE Heessen, SV Westfalia Rhynern und der TuS Niederaden.

HSV spielt gegen deutsche Polizeiauswahl

Fußball: Die Deutsche Fußballnationalmannschaft der Polizei erwartet Westfalenligist SV Holzwickede am kommenden Dienstag (3. Juni) um 19 Uhr zu einem Testspiel im Montanhydraulik-Stadion. Den  Polizeifußballern dient diese Partie als Vorbereitung auf die Ende Juni in der tschechischen Hauptstadt Prag stattfindende Europameisterschaft, während der HSV dabei seinen Kader für den Saisonabschluss am Pfingstsonntag um 15 Uhr gegen den 1. FC Kaan-Marienborn testen will. Im Aufgebot der Polizeinationalmannschaft stehen etliche Regional- und Oberligaspieler aus dem gesamten Bundesgebiet. Bereits im März hatte der HSV gegen Polizeifußballer gespielt und der nordrhein-westfälischen Auswahl ein 0:0 abgetrotzt.

Außergewöhnliche Idee des HSV-Gesundheitssports

Gesundheitssport: Einen originellen Ort zum Training entdeckte jetzt der HSV-Gesundheitssport. Wer genug von Turnhallen oder Studios hat und der zum Schwitzen einen ganz besonderen „Kick“ sucht, dem sei der neue Kurs „Geräte-Mix“ empfohlen. Das Angebot findet in einer alten Industriehalle in Unna-Königsborn (Industriestraße 3) statt. Dort fließt ab sofort montags von 14.30 bis 15.30 Uhr und dienstags von 9 bis 10 Uhr der Schweiß in Strömen. Der HSV-Gesundheitssport baute in der Industriehalle einen Gerätezirkel mit acht Geräten zum Trainieren der Arm-Bein- und Rückenmuskulatur auf. Zum Warmmachen absolvieren alle Teilnehmer ein 30-minütiges Outdoor-Aufwärmtraining. „Zirkeltraining war schon immer eine effektive Form Ausdauer, Kraft und Koordination zu schulen. Bei unserem Programm kommt nun der Spaß an einem wirklich außergewöhnlichen Standort dazu“, erklärt HSV-Gesundheitssport-Chefin Susanne Werbinsky. Für Anmeldungen und weitere Informationen steht sie unter 0 23 01 12 109 zur Verfügung.

JSG Holzwickede sucht Nachwuchskicker

Jugendfußball: Die JSG Holzwickede sucht noch nach B-Junioren (Jahrgänge 98/99) für die kommende Spielzeit. Alle talentierten Nachwuchskicker, die Lust darauf haben drei Mal die Woche zu trainieren und Bezirksliga zu spielen, sind zu einem Probetraining eingeladen. Dieses findet immer montags zwischen 18:30 und 20 Uhr auf der Haarstrang-Sportanlage in Holzwickede-Opherdicke statt. Interessierte Kicker können sich weitere Informationen telefonisch unter 0178-9731090 oder per E-Mail 161263@gmx.de geben lassen.  Auch die Bezirksliga C–Junioren suchen noch nach Verstärkung (Jahrgänge 00/01). Interessierte Spieler, die die Herausforderung Bezirksliga meistern wollen, können sich an Simon Naujoks (0162-2101046) oder Wolfgang Kücking (0176-47039341) wenden und nach Vereinbarung am Trainingsbetrieb teilnehmen. Bereits aktive Spieler benötigen eine Einverständniserklärung des aktuellen Vereins.

Vielseitige Christian Preuß

Leichtathletik: Christiane Preuß war diesmal selbst als Athletin, aber auch als einzige vom VfL Fröndenberg beim Läufertag bei der LG Menden im Huckenohlstadion. Sie begann mit dem Speerwurf und erreichte hier eine Weite von 21,17 m. Anschließend musste sie schnell die Spikes wechseln und dann ging es auf zum 200-m-Lauf. Nach 29,63Sekunden-Saisonbestleistung erreichte sie das Ziel. Zum Schluß startete sie noch beim 400-m-Lauf. Zum Saisonbeginn blieb sie nur eine Sekunde hinter ihrer  persönlichen Bestleistung und erreichte die Ziellinie nach 1:08,40 Minuten.

Bild: Christiane Preuß beim Speerwurf

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.