Am 13. August will der SuS Rünthe wieder zur Dorfmeisterschaft einladen

313

Fußball: Der SuS Rünthe will die Traditionen aufrecht erhalten und auch in schwierigen Zeiten wieder für einen Lichtblick sorgen. So plant der B-Kreisligist am Samstag, 13. August, die nächste Rünther Dorfmeisterschaft auszurichten.

Es wird in altbekannter Form wieder ein Kleinfeldfußballturnier sein, zu dem der SuS alle Vereine, Institutionen und Firmen, die im Ortsteil Rünthe ansässig oder tätig sind, einladen möchte. Einzelheiten werden dazu noch bekannt gegeben. Ziel der Rünther Dorfmeisterschaft ist es, die Gemeinschaft im Ortsteil zu fördern und den Austausch untereinander zu ermöglichen, anzuregen und ein Kennenlernen zu arrangieren. Der Spaß und die Geselligkeit sollen im Vordergrund stehen. Alter. Geschlecht und fußballerisches Können sind daher nicht wichtig. Im Rahmen der Dorfmeisterschaft wird auch wieder ein attraktives Rahmenprogramm für Groß und Klein angeboten.

Der Termin 13. August steht. Weiter heißt es vom SuS Rünthe: In der aktuellen Phase müssen wir Corona mit den offiziellen Verordnungen und Regelungen im Blick behalten, um dann erst die Anmeldemöglichkeiten bekannt geben zu können. Aktuell ist es sicherlich nicht so einfach vorzustellen, dass wieder dieses fröhliche Miteinander der ersten Dorfmeisterschaften vollständig erlaubt ist. Aber vielleicht ja doch!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.