Zweite Saison-Niederlage für Spitzenreiter VfK Weddinghofen

Fußball-Kreisliga B2: Der schwer zu bespielende Rasen im Waldstadion war ein Stolperstein für den souveränen Tabellenführer Vf’K Weddinghofen. Zweite Saison-Niederlage für den VfK am Mittwochabend, aber aktuell immer noch 14 Punkte Vorsprung vor Verfolger SuS Kaiserau II. Die Barnfeld-Truppe ist auf direktem Weg zurück in die Kreisliga A, ist aber noch nicht “durch”.

BR Billmerich – VfK Weddinghofen 2:1 (0:0).
BRB: Busch, Potthoff, T. Schmidt, Herrmann (83. Land), Lange (557. Knicker), Clausmeier, Schultz, Schmidt, S. Schmidt, Knabe (66. Niehage).
VfK: Heidrich, Mitat, Kahraman, Öden, Walter (62. Cannaviello), Salli, Akti (59. Eden), Totzek, Witte, Civak, Bersisha
Tore: 1:0 (55.) Lange, 2:0 (874.) S. Schmidt, 2:1 (92.) Öden.

SV Afferde – RW Unna III 5:2 (1:1).
SVA: Harendt, Nölle, J. Franke, Franik, Fröse, Schön, Hölting, Lo Giudice, Holl, Erlenhoff, Asllani
RWU: Esposito, Cebulla, Cafaro, Thiruvalavan (39.Pott), Klopires (69. Hanstein), Ahouri, Koroch (77. Reiobetanz), Zeppan, Haß, Neuhaus, Borelli
Tore: 0:1 (44.) Pott, 1:1 (45.) Schön, 2:1 (54.) L. Franke, 3:1 (65.) J. Franke, 3:2 (71.) Cafaro, 4:2 (87.) Schön, 5:2 (88.).

Bild: 2:1 siegte BR Billmerich im Waldstadion gegen Spitzenreiter VfK Weddinghofen.

 

Vorheriger ArtikelFilzkugeln und Ostereier – Eltern-Kind-Turnier beim TC Methler
Nächster ArtikelZweite Damenmannschaft des Königsborner SV Bezirksliga-Meister

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.