Zwei Stunden Zirkusvergnügen dank Michael Tracz

714
17.12.2018 Dortmund City - Flic Flac - Copyright Stephan Schuetze

Allgemein: Der Unnaer Michael Tracz hatte wieder in den Zirkus Flic Flac zur Weihnachtsshow in Dortmund eingeladen – und rund 1400 Gäste waren gekommen. Auch sozial schwache Menschen bedachte Michael Tracz und ließ sie im schwarz-gelben Zirkuszelt in eine einzigartige Atmosphäre voller Nervenkitzel eintauchen. Alle waren begeistert von dem „etwas anderen Zirkus“ und einem einzigartigen Nachmittag. Die Besucher erwarteten etwas mehr als zwei Stunden Programm mit insgesamt 18 Acts.

Es war eine Top-Vorstellung, ein volles Haus mit lachenden Kinderaugen, freudigen Jugendlichen und Erwachsenen. Ein unvergesslicher Tag für alle. Viele Besucher hätten das so ohne weiteres nicht erleben können. Michael Tracz bot in Zusammenarbeit mit Flic Flac unter anderem Hospiz-Bewohnern und sozial schwachen Menschen die kostenlose Zirkusshow an. Sie kamen in den Genuss, internationale Profi-Artisten, weltklasse Akrobatik, spektakuläre Stunts und Comedy in einer phänomenalen Show der Superlative zu erleben.

Dank Michael Tracz haben sie es erlebt. An dem Tag hat er viele Menschen glücklich gemacht, das brachten sie auch unumwunden zum Ausdruck. „Ein Macher mit Herz“. Dieses Feedback ist für ihn Dank und Verpflichtung zugleich, in seinem Charity-Engagement fortzufahren. „Die Freude in den Augen der Zuschauer macht mich glücklich“, gestand er sichtlich stolz und gerührt.

Der Unnaer sagte großen Dank auch dem Zirkus Flic Flac. Tracz. „Ohne Flic Flac wäre es nicht möglich gewesen.“ Im nächsten Jahr soll es eine Neuauflage geben. Auch drei Freunde unseres Sportportals „sportkreissunna“ – sie hatten gewonnen – erlebten das Zirkusvergnügen.

Bild: Gruppenbild mit Michael Tracz (vorne Mitte), Holzwickedes Bürgermeisterin Ulrike Drossel, Bönens Bürgermeister Stephan Rotering, VIPs, Gästen und  den Artisten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.