Zwei Niederlagen zum Bundesliga-Auftakt für Kaiserauer A-Jugend

642

Jugendhandball: Weibliche A-Jugend, Bundesliga. Im Modus der A-Jugend Handball-Bundesliga, in dem in zehn Gruppen á sechs Mannschaften jeweils Hin- und Rückspiel ausgetragen werden, bevor es im Frühjahr 2014 zu den Playoffs kommt, startete die weibliche A-Jugend des TVG Kaiserau am Samstag und Sonntag in ihr erstes Intensivwochenende. Leider gingen beide Partien verloren. Enttäuscht muss das Team von Trainer Ragulan Srijeevaghan jedoch keinesfalls sein: Vor beeindruckender Kulisse (um die 200 Zuschauer) wurde erstmals Bundesliga-Luft geschnuppert, Kaiserau verkaufte sich dabei anständig und die Vorfreude auf die nächsten Aufgaben im November und Dezember ist bereits groß.

Samstag: TVG Kaiserau – HSG Badenstedt 26:37 (16:19). Beim ersten Bundesliga-Spiel leistete sich der TVG den einen oder anderen Fehler, der dazu führte, dass Badenstedt nach guten Kaiserauer Anfangsminuten die Führung an sich riss und mit in die Halbzeitpause nahm (16:19). Zwar schnupperte der TVG beim zwischenzeitlichen 19:21-Anschlusstreffer noch ein wenig Siegesluft, allerdings legte Badenstedt noch einmal eine Schüppe drauf und fuhr den Sieg am Ende deutlich und souverän ein.
Kaiserau: Centini, Damm; Rohlf (5), Borgolte (5), Mariotti (4), Budde (4/4), Kneller (3), Fastnacht (2), Kucharczyk (2), Schmidt (1), Krogull, Grünzig.

 Sonntag: TVG Kaiserau – HC Leipzig 17:29 (8:13). Erneut kam Kaiserau gut in die Partie, legte eine Führung vor und konnte diese bis zum 7:6 auch halten. Dann kam der mit Jugend-Nationalspielerinnen (unter anderem Ex-TVG-Spielerin Gordana Mitrovic) gespickte HCL aber in die Partie, ging mit einer Fünf-Tore-Führung in die Halbzeit und schaffte es, diese im zweiten Durchgang kontinuierlich weiter auszubauen. So gab es auch im zweiten Bundesliga-Spiel nicht das erste Erfolgserlebnis für den Neu-Bundesligisten aus der Kamener Vorstadt.
Kaiserau: Centini, Damm; Borgolte, Schmidt, Schulte, Eckey, Kneller, Mariotti (3), Kucharczyk, Budde (7/5), Fastnacht (1), Rohlf (6), Grünzig, Oberstadt.

Bild: Auch gegen HC Leipzig musste sich die weibliche A-Jugend des TVG Kaiserau geschlagen geben/Patrick Opierzynski

Die Spiele sind in kompletter Länge bei Youtube!

TVG – Badenstedt: https://www.youtube.com/watch?v=fNsI-YL3mI8

TVG – Leipzig: https://www.youtube.com/watch?v=BxSkXXmfaok

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.