Zwei neue Trainer für die A-Junioren des HSC

Fußball: Zur neuen Saison werden Silvio Santoro und Lars Rohwer das Trainerduo der A-Junioren beim Holzwickeder SC bilden. Lars Rohwer, aktuell noch Trainer bei der U17 des FC Iserlohn in der Westfalenliga, hat in den letzten Jahren den Jahrgang 2002 und 2001 bei RW Ahlen, TSC Eintracht  Dortmund und Hamm trainiert. Ihn konnte der HSC neben seiner Medientätigkeit nun auch als Trainer gewinnen.

“Uns war wichtig, dass wir die konstante Arbeit im A-Junioren-Bereich  nun weiter entwickeln und qualitativ verbessern, dass ist mit den beiden gegeben”, freut sich der Sportliche Leiter der HSC-Junioren, Gregor Podeschwa.

Silvio Santoro geht mit seinen 25 Jahren jetzt in die 5. Saison beim Holzwickeder SC. Als jetziger A-Junioren-Coach – zusammen mi Marco Hesse – rangiert er aktuell mit seiner Mannschaft auf dem 5. Platz der Bezirksliga und hat mit dem Team nur wenige Punkte Rückstand auf die oberen Plätze. Für ihn wird es das zweite Jahr in der A1 sein, nachdem er letzte Saison noch mit der C1 den Bezirksliga-Aufstieg feiern konnte.
Zudem wird die A1 noch von Torwarttrainer Dirk Rekowski, der aus Massen nach Holzwickede kommt, unterstützt.
Auch Senioren-Sportchef Tim Harbott und Jugendleiter Frank Spiekermann sehen die kontinuierliche Entwicklung positiv: ,,Die Verzahnung zwischen Junioren und Senioren soll weiter forciert werden, und daher sehe ich uns auf einem guten Weg, dass später noch mehr Spieler den Sprung von den Junioren in Herren schaffen”, so Harbott.
Bild: HSC-Jugendleiter Frank Spiekermann (Mite) mit den zukünftigen A-Junioren-Trainern Silvio Santoro (li.) und Lars Rohwer / Foto HSC.

Vorheriger ArtikelSimon Erling wird sportlicher Koordinator beim SuS Kaiserau
Nächster ArtikelJunioren-Fußballer der SGM wählen Jugend-Vorstand

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.