Zwei Elfer-Tore von Berat Özgüc entscheidend

580

Fußball: Am Dienstagabend gewann die SpVg Bönen das Testspiel beim FC Overberge. Zwei-Elfmetertore von Berat Özgüc brachten die Bönener 2:0 in Front. Der eingewechselte Sedat Eren konnte in der Schlussminute nur noch verkürzen.

FC Overberge – SpVg Bönen 1:2 (0:0).
FCO: Rücker, Rüger, Bahcekapili, Piotrowski, Gladysch, Celiktas, Beniz, Yilmaz, Klein, Buschmann (eingeechselt Ersan, F. Kloß, Eren, Schnura, Groß).
SpVg: Nowak, Öncül, Weißenberg, Gessinger, Gür, O. Bayigit, Cengiz, Losay, Gercek, Öztürk, Özgüc (eingewechselt Lange, Arenz).
Tore: 0:1 (55.) Özgüc Strafstoß, 0:2 (59.) Özgüc Strafstoß, 1:2 (90.) Eren.
Bes. Vork.: Gelb/Rot für SpVg (81.); Gelb/Rot für FCO (90.).

Eintracht Werne – SG Gahmen 1:3 (1:2).
Eintracht: Rafalski, Sari, Akyüz, Kurtovic, Sahin, Sylla, Farchmin, D. Ünal, Saadouni, Bozkurt, S. Ünal.
Tore: 0:1 (32.) Tekin, 1:1 (35.) Sahin, 1:2 (41.) Birinci, 1:3 (87.) Yildiz.

Bildzeile: im Testspiel setzte sich die SpVg Bönen 2:1 in Overberge durch..

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.