Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Zwei DM-Medaillen für Silke Wende

Zwei DM-Medaillen für Silke Wende
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1

Schwimmen: Für die beiden Freiwasserschwimmerinnen der Schwimmfreunde Unna, Silke Wende und Inga Akkermann, waren auch in diesem Jahr die Deutschen Meisterschaften der sportliche Höhepunkt. Im Vorjahr der „hohe Norden” in Mölln, aktuell standen im bayerischen Burghausen unterhalb der großen Burg auf dem Wöhrsee die nationalen und internationalen Titelkämpfe auf dem Programm.

Silke Wende ging in der Masters-Altersklasse 40 über 2,5 und 5 km an den Start. Auf der kürzeren Distanz konnte sie ihre Meldezeit um 21 Sekunden unterbieten und mit diesem Ergebnis die Bronzemedaille gewinnen. In der ebenfalls international ausgeschriebe-nen Masterswertung über die 5 km ging die SFU-Schwimmwartin am zweiten Tag ins Wasser. Nach einer Verbesserung ihrer Meldezeit um eine Minute wurde Silke Wende mit der Silbermedaille ausgezeichnet. Ein verdienter Lohn.
Wie in der letzten Saison trat Inga Akkermann über die 5 km Distanz an. Dabei hatte sie auf dem 1250 m langen Rundkurs in ihrem Jahrgang 2001 eine große Konkurrenz.
Mit Rang 17 schaffte sie ihr Vorjahresergebnis, konnte nun aber ihre Meldezeit deutlich um fast fünf Minuten unterbieten. Eine beachtliche Leistung.
Bild: Bei der „Deutschen“ im Freiwasserschwimmen erfolgreich – Inga Akkerman und Silke Wende (re.) / Foto SFU
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung im Artikel