Zwei Abgänge beim SuS Oberaden

937

Fußball: Personelle Veränderungen beim SuS Oberaden. Zahlreiche Zugänge hatten den Kader erweitert, durch zwei Abgänge aber auch wieder verkleinert.

Sascha Liebezeit veränderte sich beruflich nach Hannover und steht somit  nicht mehr zur Verfügung. Faris Triqui gehört ebenfalls nicht mehr zum Kader. Darauf hatten sich Triqui, Trainer Almir Halilovic und der Sportliche Leiter Birol Dereli kurz vorm Jahreswechsel geeinigt.

Bildzeile: Sascha Liebezeit.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.