Zuwachs für das Bobteam Laura Nolte

624

Bobsport: Das Bobteam Laura Nolte hat Zuwachs bekommen. Neben Deborah Levi, die nun schon seit zwei Jahren Anschieberin bei der Unnaer Bobpilotin ist, sind jetzt auch noch Vanessa Mark und Cynthia Kwofie dazugekommen.

Vanessa Mark und Laura Nolte kennen sich schon lange, haben früher zusammen Leichtathletik gemacht. Die Bobpilotin hat im Jahr 2017 mit Vanessa auch den allerersten Europacup in Lillehammer bestritten. Laura Nolte über Facebook: „Ich freue mich, dass Vanessa nun im Team ist, da sie einerseits immer für gute Laune und viel Spaß sorgt und andererseits auch athletisch einiges drauf hat.“

Cynthia Kwofie ist Neuling im Bobgeschäft und kommt ebenfalls aus der Leichtathletik. „Im vergangenen Winter hat sie bereits ihre erste Bobfahrt mit mir absolviert und es hat ihr zum Glück auch Spaß gemacht“, so Laura zu ihre neuen Teamkollegin. „Auch die ersten gemeinsamen Anschubeinheiten haben wir bereits hinter uns und das war schon ziemlich gut. Ich kann es kaum erwarten, die nächste Saison mit diesen tollen Ladies zu bestreiten.“

Das Bobteam Nolte hat dieses Jahr ein klares Ziel vor Augen: die Qualifizierung für den Weltcup. Auch wenn die Wettkämpfe aufgrund der Wintersportart erst im Oktober und November starten, liegen Laura Nolte und ihre Teamkolleginnen auch jetzt im Sommer nicht auf der faulen Haut, sondern bereiten sich intensiv auf die Saison vor.

Monobob-Rennen Weltserie

Die sieht auch Starts im Frauen-Monobob vor. Für Laura Nolte nichts Unbekanntes, holte sie hier doch bei den Olympischen Jugend-Winterspielen 2016 in Lillehammer Gold. Monobob-Rennen der Frauen, die 2022 in Peking erstmals auf dem olympischen Programm stehen, werden sowohl im Welt- und Europacup als auch im Nordamerika-Cup ausgetragen. Bis zu fünf Rennen pro Cup werden unter der Bezeichnung Frauen-Monobob Welt-Serie ausgetragen. Die Wertungspunkte gehen in eine Disziplin-Rangliste sowie in die gemeinsame Rangliste mit Frauen-Zweierbob ein. „Natürlich werden wir uns jetzt auch mit unseren Top-Pilotinnen Mariama Jamanka, Stefanie Schneider und Laura Nolte um Monobob kümmern. Sie werden sowohl – wie bisher weiter – in den Zweier-Rennen starten und dann auf den Monobob umsteigen“, so hieß es beim Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) geben.

Bildzeile: Neben Deborah Levi gehören jetzt auch noch Vanessa Mark und Cynthia Kwofie zum Bobteam von Laura Nolte / Foto BSC

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.