Wochenende im Zeichen der Kreisauswahlarbeit

288

Handball: Im Handballkreis Hellweg steht das kommende Wochenende im Zeichen der Kreisauswahlarbeit. Für fast alle Teams steht eine Trainingseinheit auf dem Programm. Die weibliche Auswahl 2006 absolviert ihre Einheit am Sonntag von 9 bis 11 unter der Leitung der Warias-Brüder in der Sportschule Südschule  in Kamen. Das weibliche 2008er-Team trifft sich am Samstag von 9 bis 12 Uhr in der Friedrich-Ebert-Halle in Ahlen zum Training.

Samstag ist Trainingstag für den talentierten männlichen Nachwuchs. Die 2005er-Auswahl bestreitet von 9 bis 11 Uhr in Ahlen ihre Trainingseinheit. Der 2006er-Kader trifft sich am Samstag von 9 bis 11 Uhr in der Voß-Halle in Hamm.  Der Trainingsplan des männlichen Jahrgangs 2007 sieht eine Einheit von 9 bis 11 Uhr in der Bönener Sporthalle vor. Für die Auswahl 2008 steht von 9 bis 12 Uhr das Training in der Sporthalle Südhalle in Kamen auf dem Programm. Alle Maßnahmen dienen unter anderem der Vorbereitung auf das traditionelle Kreisauswahlturnier des Kreises Hellweg in den Städten Kamen, Bergkamen und Bönen sowie weiteren Wettbewerben im Handballverband Westfalen.

Mit großer Spannung blicken die Einsteiger-Auswahlen 2009 dem kommenden Sonntag (8.12.) entgegen. Dort treffen sich jeweils vier männliche und vier weibliche  Auswahlteams des jüngsten Sichtungsjahrgangs 2009 zum traditionellen Nikolaus-Turnier des Kreis Hagen-Ennepe-Ruhr, wo in einer Doppelrunde gespielt wird. In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat so mancher späterer Natationalspieler/in oder Bundesligaspieler/in das Debüt in der Kreisauswahl gegeben. Ab 11 Uhr läuft in der Halle Hagen-Mittelstadt, Bergischer Ring 80 das Turnier. Alle Auswahlspieler und Spielerinnen haben in den letzten Tagen Post vom Kreisjugendausschussvorsitzenden und Jugendkoordinator Luka Scheerer mit einer Einladung zu den einzelnen Maßnahmen bekommen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.