Winterchaos – zweite Begegnung Köln – Bergkamen abgesagt

328

Eishockey, Frauen-Bundesliga: Kein Spiel zwei am Wochenende zwischen dem EC Bergkamen und dem KEC „Die Haie“. Die Begegnung am Sonntag in der Kölner Arena 2 wurde abgesagt. Die chaotischen winterlichen Verhältnisse mit Dauer-Schneefall am Sonntag ließen keine Anreise in die Domstadt zu.

„Wir haben Köln und den Ligenleiter informiert“, berichtete Ilona Pollmer, die Vorsitzende des EC Bergkamen. Trainerin Claudia Weltermann hatte schon am Samstagabend nach dem ersten Aufeinandertreffen einen Spielausfall gemutmaßt. „Wir werden Sonntagmorgen entscheiden“, tat sie kund, „wenn es schneit, wird die Anfahrt wohl zu gefährlich.“ Und so kam es auch. Die Hannoveraner Spielerinnen waren bereits am Samstagabend nach Köln gefahren, übernachteten dort – und mussten dann nach Hause fahren.

Die ausgefallenene Begegnung soll voraussichtlich am ersten März-Wochenende nachgeholt werden. Am Samstag erlebte der EC Bergkamen beim 0:4 gegen Köln eine Blamage (wir berichteten). Am 20./21. Februar steigen laut Spielplan die Heimspiel des ECB gegen den ESC Planegg-Würmtal.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.