Wieder knapp verloren

579

Handball-Oberliga: VfL Eintracht Hagen II – HC TuRa Bergkamen 32:31 (14:15). Und wieder einmal verlor der HC TuRa Bergkamen mehr als knapp mit einem Tor Differenz. Der direkte Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt aus Hagen ist somit auf einen Zähler an den HCT herangerutscht.

Zur Halbzeit lag das Team von Trainer Jörg Rode noch mit einem Zähler vorne, verlor im Endeffekt aber bereits zum fünften Mal in dieser Spielzeit mit einem Tor Differenz. Damit verpasste das Team vom Friedrichsberg die Chance, sich deutlich von den Abstiegsrängen zu distanzieren und hat weiter nur vier Zähler Vorsprung auf den vorletzten Tabellenplatz. Ein Heimsieg nächste Woche gegen den Tabellendritten aus Spenge dürfte gleichermaßen wichtig und schwierig werden. SV

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.