Wichtige Punkte für TTF Bönen I im Abstiegskampf

778

Tischtennis: Mit einem weiteren Sieg behalten die Tischtennisfreunde Bönen den Kontakt zu den Mittelfeldplätzen. TTV Ronsdorf  wurde 9:4 bezwungen. Einen herben Rückschlag im Abstiegskampf musste die Bönener Reserve in Attendorn beim 5:9 hinnehmen. Chancenlos waren Rünthe und Kamen in der Verbandsliga.

Regionalliga
TTF Bönen – TTV Ronsdorf 9:4. Dieses Abstiegsduell hatte sich Bönen doch leichter vorgestellt. Erst nach vier Stunden durfte man jubeln und buchte wichtige Punkte auf dem Konto. Planmäßig gingen die Doppel mit 2:1 aus. Dann aber blieben die erhofften Zähler von Rosenhövel und Berkenkamp im mittleren Paarkreuz aus, so dass es statt 5:2 nur 4:4 zur Halbzeitt stand. Die zweite Einzelrunde eröffnete Waltemode  mit einem 3:0-Sieg. Adler, Berkenkamp und schließlich Rosenhövel machten am Ende alles klar für die Tischtennisfreunde.
TTF I: Waltemode/Berkenkamp 1:0, Pläster/Adler 0:1, Rosenhövel/Lüke 1:0; Waltemode 2:0, Adler 1:1, Berkenkamp 1:1, Rosenhövel 1:1, Lüke 1:0, Pläster 1:0.

Verbandsliga
DJK Germania Kamen – TTC GW Hamm II 3:9. Keine Chance hatten die Kamener gegen den Tabellenzweiten Hamm, der seine besten Spieler aufgeboten hatte. Kein Doppel konnte gewonnen werden. Siege von Lübke, Ostrwoski und Schenk in der ersten Einzelrunde bedeuteten zur Halbzeit zwar ein 3:6, dann aber gab Hamm nichts mehr ab und siegte klar.
DJK Kamen: Lübke/Czedzak 0:1, Volmert/Ostrowski 0:1, Schenk/Schlüter 0:1; Lübke 1:1, Czedzak 0:2, Ostrwoski 1:1, Volmert 0:1, Schenk 1:0, Schlüter 0:1.

TTSG Lüdenscheid – TTC Rünthe 9:2. Chancenlos war Schlusslicht Rünthe beim Tabellenachten Lüdenscheid. Lediglich Gembruch und Höing konnten ihre Einzelspiele gewinnen.
TTC: Gross/Höing 0:1, Gembruch/Robnik 0:1, Gunia/Gerstmann 0:1; Gembruch 1:1, Gross 0:2, Höing 1:0, Gunia 0:1, Gerstmann 0:1, Robnik 0:1.

TV Attendorn – TTF Bönen II 9:5. Diese Niederlage im Kellerduell wollte Bönen unbedingt vermeiden, hatte Werner und Waltemode aufgeboten. Doch nur Werner an Brett eins konnte im Einzel punkten. Diese Niederlage bedeutet einen herben Dämpfer im Kampf um den Ligaerhalt. Jetzt muss man wenigstens den Platz für die Abstiegs-Relegationsrunde behaupten.
TTF II: Werner/Waltemode 0:1, Goecke/Hürmann 1:0, Reich/Safar 0:1; Werner 1:1, Waltemode 0:2, Goecke 1:1, Reich 0:2, Hürmann 1:0. Safar 0:1.

Landesliga
BVB Borussia Dortmund III – TuRa Bergkamen 9:3.
TuRa Bergkamen: Neumann/Böcker 0:1, Neugebauer/Ahlert 0:1, Lalla/Hebgen 1:0; Neumann 0:2, Böcker 0:2, Neugebauer 0:2, Lalla 0:1, Ahlert 1:0, Hebgen 1:0.

TuS Rahm – TTC Holzwickede 9:5.
TTC Holzwickede: Bendowski/Herzog 1:0, Drepper/Windt 0:1, Schüßler/Busch 0:1; Bendwoski 2:0, Drepper 1:1, Herzog 0:2, Windt 0:2, Schüßler 1:1, Busch 0:1.

GSV Fröndenberg II – TuS Lohauserholz 9:1.
GSV Fröndenberg II: Finsterbusch/Vollmer 1;0, Michelt/Cerkuc 1:0, Reh/Yassine 1:0; Finsterbusch 2:0, Michelt 1:0, Vollmer 1:0, Reh 1:0, Cerkuc 1:0, Yassine 0:1.

Bild: Bönens Kapitän Andreas Rosenhövel sicherte im Einzel den neunten und letzten Punkt für seine Mannschaft gegen Ronsdorf

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.