Westfalenmeister-Titel für Madleen Franz

Judo:  Erst die Kreis-, dann die Bezirks- und nun auch die Westfalenmeisterschaft: Madleen Franz, die erfolgreiche Athletin des TuS Eichengrün Kamen, hat die diesjährige Meisterschaftssaison mit größtmöglichem Erfolg abgeschlossen.

Nachdem sie sich zuvor die Titel der Kreis- und Bezirksmeisterin ihrer Gewichtsklasse -48 kg sicherte, trat sie am vergangenen Wochenende bei den Westfalenmeisterschaften in Münster an, welche die höchste Meisterschaftsebene der Altersklasse U13 darstellen. In spannenden Duellen setzte sie sich dort gegen ihre Mitstreiterinnen durch und ließ dabei nichts anbrennen. Alle drei ihrer Kämpfe beendete sie vorzeitig als Siegerin und kletterte am Ende des Turniers hochverdient auf den obersten Rang des Siegertreppchens. Der TuS Eichengrün Kamen gratuliert seiner hochtalentierten Judoka zu diesem außerordentlichen Erfolg und hofft auf eine Fortsetzung dieser Wettkampfkarriere im nächsten Jahr.

Bild: Westfalenmeisterin Madleen Franz

Vorheriger ArtikelSchach-Ergebnisse
Nächster ArtikelHC TuRa Bergkamen: Thomas Rycharski bleibt Herren-Trainer – Ingo Wagner hört nach zwölf Jahren als Damen-Coach auf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.