Westfälische Meisterschaften im Spring- und Dressurreiten terminiert

690

Reitsport: Die Saison 2017 hat begonnen. Für die westfälischen Reiter stehen auch in diesem Jahr wieder etliche Championate und Meisterschaften auf dem Programm.

So finden die Westfälischen Meisterschaften im Spring- und Dressurreiten vom 14. bis 16. Juli beim Pferdesportverein Steinhagen-Brockhagen-Hollen statt. Die Vielseitigkeitsreiter treffen sich am 29. und 30. April an der Westfälischen Reit- und Fahrschule zu ihren Westfälischen Meisterschaften.  Die Ponyreiter in der Vielseitigkeit ermitteln ihren Meister am 19. und 20. August bei RV Hamm-Rhynern. Die Goldene Schärpe der Ponyreiter findet vom 23. bis 25. Juni am „Linsler Hof“ im saarländischen Überherrn statt. Die Goldene Schärpe Pferde fordert vom 30. Juni bis 2. Juli in Westerstede heraus. Das Westfälische Mannschaftschampionat der Vierkämpfer ist am 4. und 5. März beim RV Steinheim geplant. Die Voltigierer freuen sich auf ihre Westfälischen Meisterschaften am 8. und 9. Juli beim RV Paderborn, die Junior-Meisterschaften finden am 22. und 23. Juli in Brakel statt. Die Fahrer veranstalten ihre Westfälische Jugendmeisterschaften vom 15. bis 17. September beim RV Coesfeld-Lette, die Westfälische Meisterschaft am 3. und 4. Juni beim RV Büren und die NRW-Meisterschaft vom 1. bis 3. September in Zülpich (Rheinland).

Kreisreiterverbände küren in Münster Mannschaftsmeister

Vom 11. bis 15. Januar findet wieder der K+K Cup in der Halle Münsterland in Münster statt. 2017 wird er zum sechsten Mal mit dem Westfalen-Tag eröffnet. In den Disziplinen Dressur und Springen wird der Westfälische Mannschaftsmeister der Kreisreiterverbände gekürt. Zunächst stellen die Kreisreiterverbände jeweils ein Team in einer M**-Dressur bzw. einem M**-Springen. Die fünf besten Teams jeder Disziplin dürfen dann in den Finalprüfungen um den Titel kämpfen. Die Dressurprüfung setzt sich aus einer Pflichtaufgabe und einer Kür zusammen, und die Springprüfung wird mit einem Stechen bei Strafpunktgleichheit auf dem ersten Platz durchgeführt. Der Mittwoch verspricht spannenden Sport. In der Dressur haben 16 Teams ihre Nennung eingereicht und im Springen sogar 18 Teams.

Vorheriger ArtikelErfolgreiches Jahr 2016 der Kaiserauer Basketball-Jugend
Nächster ArtikelRund 450 Fußball-Frauen werden am Wochenende zum „Feine-Matratzen.de Damen-Cup“ der SG Massen in der Soccerhalle erwartet

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.