Werner SC Finalsieger beim eigenen Volksbank-Cup – FC Overberge und VfL Kamen II 2:2

Fußball: Zwei Minuten vor dem Abpfiff traf Durkalic am Freitagabend im Finale zum 2:1 für den Werner SC und gewann damit das eigene Turnier um den Volksbank-Cup gegen SC Münster. Im Testspiel an der Hansastraße trennten sich Hausherr FC Overberge und der VfL Kamen II 2:2.

Volksbank-Cup, Endspiel: Werner SC – SC Münster 08 2:1 (0:0). Gastgeber Werne gewann das Endspiel gegen Kreisligist Münster nach einem starken Schlussspurt 2:1. Moralischer Sieger war jedoch der SCM, der in Trauerflor antrat. Der Grund: Ihr 20jähriger Torhüter Henri Exner war nach kurzer und schwerer Krankheit verstorben, die Trauerfeier tags zuvor. Das Team entschied sich trotz dieses Schicksalsschlages und der Trauer um ihren jungen Mitspieler, wie auch schon am Mittwoch gegen Mühlhausen zum Finale anzutreten. Tenor: Es ist besser, als Mannschaft gemeinsam auf dem Platz zu stehen als dass alle alleine daheim sitzen und grübeln. So haben wir es in den vergangenen Tagen auch gemacht. Vor dem Anpfiff gab es eine Gedenkminute für Exner. Landesligist Werne hatte lange Zeit Probleme, die gut organisierte Abwehr des Kreisligisten auszuspielen. Münster ging 1:0 in Führung (69.) und erst im Schlussspurt konnte der WSC durch Tore von Schuster und Durkalic den Turniersieg einfahren.
WSC: Linke, Cirak, Link, Holtmann, Stöver (85. C. Lachowicz), Y. Lachowicz (65. Katirci), Foroghi, Vertgewall (70. Niewalda), Runde (85. Poggenpohl), Durkalic, Hennes (77. Schuster)
Tore: 0:1 (69.) Schwarz, 1:1 (79.) Schuster, 2:1 (88.) Durkalic.

Testspiel: FC Overberge – VfL Kamen II 2:2 (1:2).
FCO: D. Kloß, Ramm, Akdogan, Piotrowski, Gürses, Kaiser, Woydak, Ojo, Goslawski, Bachmann, Klöein (eingewechselt F. Kloß, Akgöz), Jägerhülsmann).
VfL: Rücker, Zahn, Meyer, Schmelzer, Arendt, Kinder, Schacknat, Milk, Rothe, Ohsmann, Freyermuth (eingewechselt Brandt, Rademacher, Seiwerth).
Tore: 0:1 (21.) Schmelzer, 1:1 (29.) Piotrowski, 1:2 (38.) Ohsmann, 2:2 (53.) Akgöz.

Bild: FCO-Trainer Christian Jagodzinski bei der Halbzeitansprache.

Vorheriger ArtikelFranzi Koch fährt jetzt als Profi im Frauenteam Sunweb
Nächster ArtikelWeitere Fußball-Ergebnisse von Freitagabend: Testspiele – Hecker-Cup – EMKA Ruhr-Cup

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.