Weiteres Hilfspaket von 10 Millionen Euro für den NRW-Sport

376

Allgemein: Mit Beschluss des Haushalts- und Finanzausschusses des Landtags vom 01.04.2020 ist ein weiteres Hilfsprogramm für den organisierten Sport in NRW in Höhe von 10 Millionen Euro aufgelegt worden!

Matthias Hartmann, Geschäftsführer im KSB Unna: „Hinter diesem neuen Hilfepaket steht insbesondere die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Frau Andrea Milz, und der Landessportbund NRW, die sich dafür in der Staatskanzlei stark gemacht haben. Aktuell können noch keine Angaben dazu gemacht werden, für welche Zwecke und Sportvereine diese Fördermittel zum Einsatz kommen werden. Ich rechne jedoch damit, dass primär Vereine ohne wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb und ohne Hauptberuflichkeit davon angesprochen werden. Eine Entscheidung dazu wird es hoffentlich in der kommenden Woche geben.“
Die Förderprogramme des Landessportbundes laufen auch in der Coronakrise unverändert weiter. Unter anderem ist das Antragsverfahren für die Förderung der Übungsarbeit der Vereine und für 1000×1000 geöffnet. Die Vereine können im Förderportal des Landessportbundes unter https://foerderportal.lsb-nrw.de/startseite ihre Anträge wie gewohnt stellen.

Das Förderprogramm „Moderne Sportstätte“ (300 Millionen Euro) läuft ebenfalls weiter. In den letzten Tagen sind weitere 58 Anträge, darunter auch einige aus dem Kreis Unna, insbesondere Schwerte, durch die Staatskanzlei genehmigt worden.

Besonders empfehlenswert ist die Corona-Sonderausgabe der Führungsakademie des Deutschen Olympischen Sportbundes. Hier werden die aktuellen Probleme und Fragestellungen, die durch die Coronakrise aufgeworfen werden beantwortet. Unter anderem werden folgende Fragen beantwortet: „Ist der Vorstand noch handlungsfähig ohne genehmigten Haushalt durch die Mitgliederversammlung? Wie ist die Ausgangslage für den Gesetzgeber, wenn eine Mitgliederversammlung abgesagt oder verschoben wird.“ Und für den „worst case: „Ab wann muss ein Verein einen Insolvenzantrag stellen?
Die Sportvereine können die Ausgabe als kostenfreies Probe-Abo (ohne weitere Verpflichtungen) direkt bei der Führungsakademie unter folgendem Link https://www.fuehrungs-akademie.de/rechtstelegramm bestellen.

Bildzeile: KSB-Geschäftsführer Matthias Hartmann weist auf ein weiteres Hilfsprogramm der NRW-Landesregierung für den organisierten Sport in NRW hin.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.