Weiterer Junior-Coach-Lehrgang am PGU erfolgreich beendet

600

Fußball: Auf der Sportanlage des SV Langschede fand am Samstag pandemie-konform die Prüfung der Junior-Coaches des Pestalozzi-Gymnasiums statt. Auch der letztjährige Lehrgang konnte somit endlich die Prüfung ablegen.

Insgesamt sind zwei Trainerinnen und 14 Trainer frisch ausgebildet, im jüngeren Vereinsbereich oder zum Beispiel im Rahmen einer Fußball-AG mit Kindern zu arbeiten. Trotz der fehlenden Praxis, die zuletzt leider kaum möglich war, haben alle eine super Prüfung hingelegt.

Beim anstehenden Feriencamp des SV Langschede werden sich fünf der frischgebackenen Coaches direkt in der Praxis ausprobieren.

Bildzeile: Die erfolgreichen Teilnehmer des 5. und 6. Junior-Coach-Lehrganges mit Stefan Kortmann (re.).

 

Vorheriger ArtikelEine Ära endet: Lars Kallus löst Peter Wehlack als Vorsitzender der Turngemeinde Holzwickede ab
Nächster ArtikelGeschlechtliche Vielfalt – Erweiterung in der WDFV-Spielordnung

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.