Aktion „Weihnachts Warriors“ ein gelungener Jahresabschluss beim RSV Altenbögge und für einen guten Zweck

519

Handball: Eine normale Weihnachtsfeier, ein Jahresabschluss, wie das beim RSV Altenbögge alljährlich der Fall war, konnte der Handball-Club RSV Altenbögge coronobedingt nicht feiern. Also ging der RSV online wie schon im vergangenen Jahr mit einer digitalen Xmas-Feier. Dazu hatte man sich Anleihe genommen aus der Fernseh-Spielshow „Ninja Warriors“ und die „Weihnachts Warriors“ aus der Taufe gehoben, in der Kandidaten verschiedene Parcours  überwinden müssen. Dustin Wollek hatte die Veranstaltung gemeinsam mit Tino Stracke, Bernd Lublow und Dennis Geckert organisiert und dann auch moderiert.

Also baute der RSV in der MCG-Sporthalle, dort, wo die Heimspiele des Verbandsligisten stets stattfinden, einen Hindernissparcours in der verdunkeltern Halle mit viel Lichteffekten auf, die Spieler der ersten und zweiten Mannschaft, ehemalige Spieler und Gäste zu absolvieren hatten. Die Stationen hatten jeweils lokale Firmen gesponsert. Den Parcours am schnellsten bewältigte der ehemalige RSVer Yannick Leniger, der bekanntlich jetzt für den SuS Oberaden spielt. „Weihnachts Warriors“ wurde auf dem Youtube-Kanal  gestreamt und hatte dem Vernehmen nach eine große Resonanz.

Spenden noch bis Sonntag möglich

Für den guten Zweck kam nach erster Bestandsaufnahme ein stattlicher Betrag zusammen. Dustin Wollek nannte eine erste Summe von 3.500 Euro, über den der Kinderausschuss des Vereins noch abstimmen wird. Vorschläge können auf der RSV-Homepage noch eingereicht werden. Der Erlös setzt sich zusammen aus Spenden der Teilnehmer und Zuschauer, der Sponsoren sowie der Versteigerung der extra angefertigten Altenbögger Weihnachtstrikots. In einem ersten Fazit nannte ein freudestrahlender Dustin Wollek, dass „es eine klasse Veranstaltung war, extrem gelungen und schwer beeindruckend.“

Damit ist die Aktion „Weihnachts Warriors“ beim RSV Altenbögge aber noch nicht beendet. Über die Homepage des Vereins kann weiter bis Sonntag gespendet werden. Weitere Infos dazu unter: https://www.rsv-altenboegge.de/rsv-weihnachts-warrior.html

Bildzeile: Ein voller Erfolg wurde die Aktion „Weihnachts Warriors“ zum Jahresabschluss beim RSV Altenbögge / Foto Dustin Wollek.

Vorheriger ArtikelBronzemedaille für den SuS Oberaden bei der Deutschen Crosslauf-Meisterschaft
Nächster ArtikelHSC-Adventsfenster mit 40 Besuchern, „Sir Peter“ und einem besinnlichen Jahresabschluss

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.