Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Wasserfreunde TuRa Bergkamen starten erfolgreich bei den NRW-Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal

Wasserfreunde TuRa Bergkamen starten erfolgreich bei den NRW-Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1
Werbung in Post 1

Schwimmen: In diesem Jahr qualifizierten sich sechs Schwimmer/innen der Wasserfreunde TuRa Bergkamen für die NRW-Kurzbahnmeisterschaften, die am vergangenen Wochenende in Wuppertal ausgetragen wurden.

Dabei war Ann-Kathrin Teeke (2000) besonders erfolgreich. Sie verbesserte über 50m Rücken mit einer Zeit von 0.32,40 Minuten den seit 2005 geltenden Vereinsrekord.

Des Weiteren  belegten Marco Steube (2003) über 50m Schmetterling und 50m Freistil sowie Kevin-Noah Kaminski (2003) über 50m Freistil jeweils einen tollen Top-Ten  Platz.

Gemeinsam mit Saskia Nicolei (2003), Felix Wieczorek (2002) und Yannick Wallny (2000) erschwamm das Team bei neun Starts sieben persönliche Bestzeiten.

Außerdem starteten die TuRa-Schwimmer in der 4x50m Freistilstaffel. Mit einer Zeit von 1.40,43 Minuten unterboten sie die Meldezeit um mehr als eine Sekunde.

Das in den Herbstferien von den Trainern Oliver Sloboda und Christian Flüß in Polen durchgeführte Trainingslager zeigt Wirkung.

Bild: Das TuRa-Team in Wuppertal.

Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2
Werbung in Post 2

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbung im Artikel