Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

Wasserfreunde TuRa Bergkamen holen 2. Platz in der Mannschaftswertung beim Aquamagis Cup in Plettenberg 

Wasserfreunde TuRa Bergkamen holen 2. Platz in der Mannschaftswertung beim Aquamagis Cup in Plettenberg 

Schwimmen: 25 Schwimmer und Schwimmerinnen der Wasserfreunde TuRa Bergkamen erschwammen sich gemeinsam auf der Kurzbahn beim Aquamagis Cup in Plettenberg stolze 64 Medaillen und 45 persönliche Bestzeiten. Der Schwimmkader, der sich aus Schwimmern der 1. und 2. Mannschaft zusammensetzte, war so stark, dass es sogar für den 2. Platz in der Mannschaftswertung reichte.

Stärkster Schwimmer an diesem Wettkampftag war Yannick Wallny (2000). Er siegte über 50m Brust, 50m Rücken, 50m Freistil, 50m Schmetterling und 100m Lagen. Felix Wieczorek (2002) sicherte sich gleich 4 mal Gold über 50m Brust, 50m Freistil, 50m Schmetterling und 100m Lagen. Jeweils eine Goldmedaille über 50m Rücken und eine Silbermedaille über 50m Schmetterling, 50m Freistil und 100m Lagen holten sich Ann- Kathrin Teeke (2000) und Maximilian Weiß (2002). Saskia Nicolei (2003) erkämpfte sich eine Silbermedaille über 50m Brust, 50m Schmetterling, 50m Freistil, 100m Lagen und eine Bronzemedaille über 50m Rücken. Viktoria Reimann (2004) sicherte sich eine Goldmedaille über 50m Schmetterling, eine Silbermedaille über 50m Rücken sowie eine Bronzemedaille über 50 Rücken, 50 Schmetterling. Über 3 Silbermedaillen in 50 Rücken, 50 Freistil, 100 Lagen und eine Bronzemedaille über die 50m Schmetterling freute sich Kim Loreen Ptasinski ( 2001).

Bild: Das TuRa-Schwimmteam in Plettenberg.

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wie gefällt euch SKU?

Ergebnis

Loading ... Loading ...