Was sagen die Trainer zum bevorstehenden Nachholspieltag

342

Fußball-Bezirksliga: Der Winter hat den Spielplan auch in den Bezirksligen kräftig durcheinandergewirbelt. Und so müssen Vereine, Trainer und Spieler über Ostern „nachsitzen“. Am Donnerstag sind SV Langschede, Königsborner SV, FC TuRa Bergkamen und SuS Kaiserau im Einsatz.

Hier die Statements der Trainer

Jens Kandler (SV Langschede/Bild): „Das Heimspiel gegen SVF Herringen (19.15 Uhr) datiert noch aus der Hinrunde. Wir kennen den Gegner also noch nicht, wissen aber, dass er zu den Besten der Liga zählt. Von daher wäre ich schon mit einem Punkt zufrieden, zumal uns mit Naujoks, Ehmann, Kulinski, Roshan, Vach, Denninghoff und M. Gohr wichtige Spieler nicht zur Verfügung stehen. Ich selbst kann auch nicht spielen mit meiner Verletzung am Sprunggelenk. Auf jeden Fall wollen wir die Fehler aus dem letzten Spiel gegen Soest abstellen und uns besser verkaufen.“

Patrick Rakoczy (SuS Kaiserau): „Eine Begegnung in Wethmar vom letzten Hinrundenspieltag. Wir wollen den  Schwung aus dem siegreichen Heimspiel gegen Ascheberg mit nach Wethmar mitnehmen (19.30 Uhr). Der Gegner liegt uns, weil er auch das Spielerische bevorzugt, das wollen wir versuchen, zu unseren Gunsten durchzudrücken. Jankowski ist im Urlaub, Krampe geht runter in die Reserve und Göcer ist gerade operiert worden. Sonst haben wir alles an Bord.“

Frank Griesdorn (Königsborner SV): „Ich hoffe, dass wir alle pünktlich zum Anstoß um 18.30 Uhr in Husen/Kurl beisammen haben. Es geht auf Asche, insofern hat der Hausherr einen Vorteil. Aus meiner sonst so stabilen Abwehr fehlen S. Derwich und Joschko. Nüsken ist noch angeschlagen. Im Sturm ist Heptner wieder dabei. Im Tor steht Neuhaus, der nach seiner Verletzung wieder trainiert hat. Ich möchte auf jeden Fall einen Punkt mit aus Husen mitnehmen.“

Marko Barwig (FC TuRa Bergkamen): „Wir wollen unseren guten Lauf auch in Nordkirchen (19.15 Uhr) fortsetzen und was mitnehmen. Mir fehlen allerdings mit C. Duman, Haurand (beide Beruf), Penkalla (verletzt) und Bernd (gesperrt) wichtige Spieler. So muss ich vor allem die Abwehr umbauen. Einen Zähler rechne ich mir aber aus.“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.